Preiselandschaft

Preise und Wettbewerbe für freiwilliges Engagement

Wettbewerbe und Preise für bürgerschaftliches Engagement machen den freiwilligen Einsatz von Millionen Menschen sichtbar und stärken deren Anerkennung.

Welchen Wettbewerb gibt es zu welchem Thema? Welche Preise sind ausgeschrieben? Unsere Datenbank gibt mit einer interaktiven Karte einen Überblick über die knapp 650 Preise für freiwilliges Engagement.

Hier können Sie nach Bundesland, Schlagwort oder z. B. nach Preisgeldern mithilfe einer freien Textsuche recherchieren und Preise für freiwilliges Engagement finden.

Liste

Ihre Suche erzielte 641 Treffer

Wettbewerbe

Stadt Waiblingen

Waiblinger Engagementpreis

Bewerbungsfrist: Noch nicht bekannt

Die Stadt Waiblingen vergibt den Engagementpreis zur Förderung und Unterstützung des bürgerschaftlichen Engagements.

mehr

Der Kinderrechtepreis im Westdeutschen Rundfunk (WDR)

WDR Kinderrechtepreis

Bewerbungsfrist: Noch nicht bekannt

Der WDR lobt alle zwei Jahre den »WDR-Preis für die Rechte des Kindes« aus. Ziel des Preises ist es, Initiativen zu fördern, die die Kinderrechte in Nordrhein-Westfalen vorbildlich und unkonventionell umsetzen. Der Preis soll die Diskussion über die Umsetzung der UN-Konvention in der Bundesrepublik fördern und deutlich machen, dass es viele Möglichkeiten gibt, die Situation der Kinder zu verbessern, damit auch in Deutschland Kinderrechte wirksam in die Tat umgesetzt werden, denn Kinderpolitik ist gesellschaftliche Entwicklungspolitik.

mehr

Senatskoordinatorin für die Gleichstellung behinderter Menschen

Wegbereiter*innen der Inklusion

Bewerbungsfrist: Noch nicht bekannt

Mit der Auszeichnung soll die Teilhabe aller Menschen in allen Lebensbereichen in Hamburg gefördert werden. Die Auszeichnung steht jedes Jahr unter einem speziellen Motto.

mehr

Verein Weimarer Dreieck e.V. und Oberbürgermeister der Stadt Weimar

Weimarer-Dreieck-Preis

Bei dieser Preisverleihung des Vereins Weimarer Dreieck e.V. und des Oberbürgermeisters der Stadt Weimar geht es um die Würdigung herausragender trilateraler Aktivitäten zur Verbreitung der Ideen des Weimarer Dreiecks, um das Erlebnis des europäischen Gedankens in trilateralen Projekten, insbesondere unter Kindern und Jugendlichen.

mehr

Studienstiftung des deutschen Volkes

weitergeben - der Engagementpreis der Studienstiftung

Bewerbungsfrist: Noch nicht bekannt

Mit den »weitergeben« - Engagementpreisen der Studienstiftung möchte die Studienstiftung des deutschen Volkes ihre Stipendiaten in ihren gesellschaftlichen Anliegen und dem Wunsch etwas zu verändern, öffentlich und auch finanziell unterstützen. Aufgeteilt in zwei Kategorien richten sie sich an Initiativen in der Startphase (Kategorie I: Starterpreise) beziehungsweise an fortgeschrittene Projekte (Kategorie II: Engagementpreis).

mehr

START-Stiftung gGmbH

Weltverbesserer – Engagements, die einen Unterschied machen!

Bewerbungsfrist: Noch nicht bekannt

Die START-Stiftung fördert Jugendliche mit Migrationshintergrund auf ihrem Weg zum Abitur oder Fachabitur. Eigenes gesellschaftliches Engagement ist Voraussetzung für die Förderung und soll während des drei- bis vierjährigen Stipendienprogramms weiterentwickelt werden. Besonders beeindruckendes Engagement würdigt die Stiftung einmal im Jahr mit einem Engagementpreis.

mehr

Werner-Weinmann-Stiftung

Werner-Weinmann-Preis

Bewerbungsfrist: Noch nicht bekannt

Die Werner-Weinmann-Stiftung verleiht einmal im Jahr für außergewöhnliches bürgerschaftliches Engagement den Werner-Weinmann-Preis.

Der Schwerpunkt der Stiftungsarbeit liegt in der Förderung der Alten- und Jugendhilfe und der Unterstützung von generationsübergreifenden Projekten. Die Werner-Weinmann-Stiftung richtet ihr Augenmerk auch auf das vielfältige vorbildliche Engagement, das jenseits des Rampenlichts im Stillen geschieht.

mehr

Stiftung Westfalen-Initiative für Eigenverantwortung und Gemeinwohl

WestfalenBeweger

Bewerbungsfrist: Noch nicht bekannt

Der WestfalenBeweger 2020/21 möchte gemäß dem Stiftungszweck bürgerschaftliches Engagement in Westfalen stärken und würdigen. Dabei ist wichtig, dass die Preisträger innovativ, mit hohem ehrenamtlich Einsatz und gemeinnützig arbeiten. Gefördert werden Projekte und Initiativen, die sich im Aufbau befinden.

Den Preis lobt die Stiftung „Westfalen-Initiative für Eigenverantwortung und Gemeinwohl“ mit Sitz in Münster aus. Der Wettbewerb wird in seiner jetzigen Form alle zwei Jahre ausgeschrieben und hat dabei eine Dauer von zwei Jahren. Preisträger, die als „Starter-Projekte“ ausgezeichnet werden und mit einem Starter-Preis von 2.000 Euro ausgestattet werden, haben über die Wettbewerbszeit die Möglichkeit, ihren Projektfortschritt durch Workshops oder Beratungen voran zu treiben. Im zweiten Wettbewerbsjahr haben diese Finalisten dann die Chance, den WestfalenBeweger-Preis (der noch einmal mit insgesamt 15.000 Euro Preisgeldern ausgestattet ist) zu gewinnen. Eine Verleihung an mehrere Preisträger ist vorgesehen.

mehr

SPD-Stadtverband Moers

Wilhelmine-Runge-Preis

Bewerbungsfrist: Noch nicht bekannt

Erstmalig wird der SPD-Stadtverband Moers einen Ehrenamtspreis verleihen, in diesem Jahr für Engagement im Bildungsbereich. Der Wilhelmine-Runge-Preis soll an eine Einzelperson oder Organisation verliehen werden, die sich durch besonderes ehrenamtliches Engagement auszeichnet.

mehr

Bundeszentrale für politische Bildung/bpb

WIR IST PLURAL | Preis zur Stärkung der Demokratie

„Wie engagiert Ihr Euch für die demokratischen Werte des Grundgesetzes?“ Unter dieser Leitfrage vergibt die Bundeszentrale für politische Bildung/bpb mit dem Bundesverfassungsgericht als Partner anlässlich des 70. Geburtstags des „Hüters der Grundrechte“ in diesem Jahr den Preis WIR IST PLURAL | Preis zur Stärkung der Demokratie. Die 15 originellsten Projekte werden mit bis zu 5.000 Euro und einem umfassenden Gewinn-Paket für mehr öffentliche Sichtbarkeit der Aktionen prämiert. Interessierte Organisationen, Einzelpersonen und Lokalmedien können sich im Zeitraum vom 10. Mai – 20. Juni 2021 online bewerben unter www.wiristplural.de .

mehr

Deutsche Universitätsstiftung; Dr. Jürgen Rembold Stiftung

Wissenschaftsstiftung des Jahres

Bewerbungsfrist: Noch nicht bekannt

Mit der Auszeichnung "Wissenschaftsstiftung des Jahres" wollen die DUS und der Stifterverband die öffentliche Aufmerksamkeit auf das Thema Wissenschaftsstiftungen lenken. Die öffentliche Würdigung und Hervorhebung einer Wissenschaftsstiftung soll als Best-Practice-Beispiel dienen, motivierend auf potenzielle Stifter, Förderer, Zustifter, Erblasser und Sponsoren wirken sowie zur Nachahmung und Gründung von Stiftungen anregen.

mehr

Yagmur Gedächtnisstiftung

Yagmur Erinnerungspreis "Zivilcourage im Kinderschutz"

Der Yagmur-Erinnerungspreis „Zivilcourage im Kinderschutz“ ist mit einem Preisgeld von 2.000,- € ausgestattet und ehrt Personen und Initiativen , die sich für den Kinderschutz in Hamburg und Norddeutschland einsetzen.

mehr

Stadt Osnabrück

Yilmaz-Akyürek-Preis für Integration

Bewerbungsfrist: Noch nicht bekannt

Einmal jährlich wird der "Yilmaz-Akyürek-Preis der Stadt Osnabrück" für Integration verliehen. Mit dieser Auszeichnung wird das Engagement von Personen gewürdigt, die sich im alltäglichen Leben um die Integration und Gleichberechtigung von Bürgerinnen und Bürgern ausländischer Herkunft sowie um die gegenseitige Anerkennung der Kulturen verdient gemacht haben.

mehr

Fields GmbH

Young Leaders in the Fields

Bewerbungsfrist: Noch nicht bekannt

Der Preis „Young Leaders in the Fields“ unterstützt junge Menschen, die für wichtige gesellschaftliche Anliegen aktiv werden.

mehr

Lernwerk Volkersberg, Mediengruppe Main-Post GmbH

Zeichen setzen – Förderpreis für aktive Bürgerinnen und Bürger

Bewerbungsfrist: Noch nicht bekannt

Das Lernwerk Volkersberg und die Mediengruppe Main-Post GmbH loben jährlich einen Förderpreis zum bürgerschaftlichen Engagement aus. Dieser »Oscar der aktiven Bürgergesellschaft« möchte Gruppen, Initiativen und auch Einzelpersonen für überdurchschnittlichen Einsatz und herausragende Leistungen im Bereich Freiwilligenarbeit, Ehrenamt oder bürgerschaftliches Engagement auszeichnen.

mehr

Zonta Club Leverkusen

Zonta Preis YWPA-Award

Bewerbungsfrist: Noch nicht bekannt

Zonta International (ZI) ist ein internationaler Service Club berufstätiger Frauen in verantwortungsvollen Positionen, die sich dafür einsetzen, die Lebenssituation von Frauen in rechtlicher, politischer, wirtschaftlicher, beruflicher und gesundheitlicher Hinsicht zu verbessern. 

 

mehr

Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft

Zu gut für die Tonne! Bundespreis für Engagement gegen Lebensmittelverschwendung

Bewerbungsfrist: Oktober 2021

Mit dem Zu gut für die Tonne! – Bundespreis zeichnet das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) herausragende Projekte und ihre Initiator:innen aus, die mit ihren konkreten Ideen, Pioniergeist und großem Engagement dazu beitragen, Lebensmittelverschwendung zu reduzieren.

mehr

Wege aus der Einsamkeit e.V.

Zuhause hat Zukunft

Bewerbungsfrist: Frühjar 2022

Mit dem Wettbewerb »Zuhause hat Zukunft« werden jedes Jahr gemeinnützige Vereine, Stiftungen und Organisationen ausgezeichnet, die es Seniorinnen und Senioren ermöglichen, möglichst lange und selbstbestimmt in den eigenen vier Wänden zu wohnen.

mehr

Volksbank RheinAhrEifel eG

Zukunftspreis Heimat

Bewerbungsfrist: Noch nicht bekannt

Die Volksbank RheinAhrEifel eG verleiht den Zukunftspreis für besonderes bürgerschaftliches Engagement.

mehr

Hilfswerft gGmbH

Zukunftspreis Lörrach+

Bewerbungsfrist: Noch nicht bekannt

Der Wettbewerb Zukunftspreis Lörrach+ wurde von fairNETZt Lörrach und der Schöpflin Stiftung in diesem Jahr zum zweiten Mal ausgeschrieben. Der Wettbewerb soll die öffentliche Aufmerksamkeit auf die entwickelten Ideen zum aktuellen Jahresthema lenken. 

Primäres Ziel des Zukunftspreises Lörrach+ ist es, das bürgerschaftliche Engagement in der Region Lörrach zu stärken und eine regionale Vernetzung zu fördern. Daneben soll bereits existierenden, aber wenig bekannten Initiativen, die zum Jahresthema einen Beitrag leisten, Sichtbarkeit verschafft werden.

mehr
Karte

Bundesweite Preise
Regionale Preise
Preiselandschaft

Recherche-Tipps

Die Recherche in der Datenbank ist anhand unterschiedlicher Auswahlkriterien möglich. Hinweise und Tipps für die Suche in der Preiselandschaft finden Sie hier.

mehr

Datenbank

Fehlt ein Preis?

Kennen Sie einen Wettbewerb, der in unsere Datenbank aufgenommen werden sollte? Dann wenden Sie sich gerne an unsere Ansprechpartnerin:

Jana Gronau, Referentin für Netzwerkarbeit
Telefon (030) 89 79 47-65
jana.gronau(at)stiftungen.org

Vielfalt und Wirkung

Warum Preise?

Welche Preise gibt es? Und was nutzt die Teilnahme an Wettbewerben und Preisen? Informationen und Antworten finden Sie hier.

mehr