zwei Kinder sitzen an einem Laptop und jubeln
Foto: Startup Stock Fotos
  • 30. Juni 2024

    BKK VBU Familienherz

    Der BKK VBU Familienherz e. V. hat sich der Unterstützung von ehrenamtlichen Projekten mit familiärem und gesundheitlichem Bezug verschrieben, die sich jenseits von staatlicher Förderung für die Belange derer einsetzen, die Hilfe brauchen - ganz gleich ob finanzieller, materieller oder ideeller Art. Der Preis soll auf Vereine, private Initiativen und Ehrenamtliche aufmerksam machen, die nicht tagtäglich in der Öffentlichkeit stehen, deren soziales Engagement jedoch ausgesprochen wichtig für die Familie im Besonderen und die Gesellschaft allgemein ist. Die Frist für Bewerbungen für den aktuellen Wettbewerb ist der 30. Juni. Bewerbungen zu einem späteren Zeitpunkt, die dann ggf. in die nächste Wettbewerbsperiode fallen, sind jederzeit möglich.

    Themen:

    BKK VBU Familienherz e. V.
    Reichweite: bundesweit
  • 19. Juli 2024

    startsocial – Hilfe für Helfer

    startsocial ist ein bundesweiter Wettbewerb zur Förderung des ehrenamtlichen sozialen Engagements und steht unter der Schirmherrschaft von Bundeskanzler Olaf Scholz. Unter dem Motto „Hilfe für Helfer“ vergibt startsocial jährlich 100 viermonatige Beratungsstipendien und 25 Auszeichnungen, darunter sieben Geldpreise, an herausragende soziale Initiativen. In jeder Wettbewerbsrunde bringen rund 500 Fach- und Führungskräfte als ehrenamtliche Coaches sowie Jurorinnen und Juroren ihr Fachwissen und ihre Erfahrung ein. Der Wettbewerb wird seit 2001 veranstaltet und hat bereits rund 2.000 soziale Initiativen und Projekte bei ihrer Weiterentwicklung begleitet und unterstützt. Hauptförderer sind die Unternehmen Allianz SE, Amazon Deutschland, Deutsche Bank AG, SAP Deutschland SE & Co. KG, ProSiebenSat.1 Media SE und McKinsey & Company.

    Themen:

    startsocial e.V.
    Reichweite: bundesweit
  • 30. September 2024

    Bürgerpreis Haren

    Die Auszeichnung wird alljährlich an Persönlichkeiten der Stadt verliehen, die sich in besonderem Maße ehrenamtlich engagiert haben.

    Themen:

    Stadt Haren
    Reichweite: Niedersachsen
  • 31. Oktober 2024

    Bürgerpreis Aschersleben

    Um herausragende Leistungen von Bürgerinnen und Bürgern der Stadt Aschersleben im Ehrenamt anzuerkennen und zu fördern, stiftet die Stadt Aschersleben einen Bürgerpreis im Gesamtwert von 500,00 Euro.

    Themen:

    Stadt Aschersleben
    Reichweite: Sachsen-Anhalt
  • 31. Oktober 2025

    Unser Dorf hat Zukunft

    Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) schreibt den Bundeswettbewerb »Unser Dorf hat Zukunft« aus. Mit dem Wettbewerb ehrt das BMEL alle drei Jahre bürgerliches Engagement für eine lebenswerte Zukunft auf dem Land. »Unser Dorf hat Zukunft« soll die Menschen in den Dörfern motivieren, ihre Zukunftsperspektiven zu bestimmen und aktiv an der Verbesserung der Lebensqualität auf dem Land mitzuwirken.

    Themen:

    Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz
    Reichweite: bundesweit
  • Ehrenamtspreis Bietigheim-Bissingen

    Die Bürgerstiftung Bietigheim-Bissingen hat sich mit dem Ehrenamtspreis zum Ziel gesetzt, das bürgerschaftliche Engagement zu stärken.

    Themen:

    Bürgerstiftung Bietigheim-Bissingen
    Reichweite: Baden Württemberg
  • Heimat – Preis Stadt Wetter (Ruhr)

    Der Preis ehrt Menschen, die sich darum bemühen, unsere Stadt zu erhalten, weiterzuentwickeln und lebenswert zu gestalten. Ziel ist es die Arbeit der Bürger*innen zu würdigen, die die Stadt Wetter (Ruhr) nicht nur als Wohnort, sondern als Heimat gestalten.

    Themen:

    Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes Nordrhein Westfalen | Verleihung durch: Stadtverwaltung Wetter (Ruhr) | Bürgermeisterbüro Fachdienst Politik, Ehrenamt und Öffentlichkeitsarbeit
    Reichweite: Lokal – Gesamtes Stadtgebiet Wetter (Ruhr)
  • Sozialtransferpreis

    Mit dem Sozialtransferpreis der IHK Braunschweig wird jährlich besonderes gesellschaftliches Engagement von Unternehmerinnen und Unternehmern gewürdigt. Dazu werden Projekte ausgezeichnet, die von Unternehmen gemeinsam mit einer sozialen Organisation durchgeführt werden.

    Themen:

    IHK Braunschweig
    Reichweite: Bezirk der IHK Braunschweig: Braunschweig, Salzgitter, Landkreise Goslar, Helmstedt, Peine, Wolfenbüttel
  • Stuttgarter des Jahres

    Die Stuttgarter Zeitung und die Stuttgarter Versicherungsgrupppe verleihen einen Preis an engagierte Bürger aus Baden-Württemberg. Der Preis Stuttgarter des Jahres soll auch für Dritte Motivation und Ansporn sein, für andere Menschen einzustehen und somit einen Beitrag zu mehr gesellschaftlichem Engagement zu leisten.

    Themen:

    Stuttgarter Zeitung, Stuttgarter Versicherungsgruppe
    Reichweite: Baden-Württemberg
  • Verdienstmedaille des Bezirks Tempelhof-Schöneberg von Berlin

    Der Bezirk ehrt jährlich engagierte Bürger_innen, die der Allgemeinheit durch ihre außerordentliche, herausragende und nachhaltige Leistung geholfen haben. Sie haben sich in im sozialen, kulturellen oder wirtschaftlichen Bereich im Bezirk engagiert.

    Themen:

    Die Bezirksbürgermeisterin Von Tempelhof-Schöneberg von Berlin
    Reichweite: bezirksweit
  • DHG-Preis

    Der DHG-Preis „Personenorientierung konkret“ würdigt innovative Beispiele, die dazu beitragen, dass die individuellen Bedürfnisse und Interessen von Menschen mit kognitiven Beeinträchtigungen und komplexem Unterstützungsbedarf Wirklichkeit werden.

    Themen:

    Deutsche Heilpädagogische Gesellschaft e.V.
    Reichweite: bundesweit
  • Dr. Nathan-Preis - Ehrenamtspreis der Stadt Frankenthal (Pfalz)

    Der Preis würdigt herausragendes ehrenamtliches Engagement. Es werden sowohl besonders bemerkenswerte Einzelprojekte als auch ein außergewöhnliches, intensives und langjähriges Engagement für das Gemeinwohl gefördert.

    Themen:

    Stadt Frankenthal (Pfalz)
    Reichweite: Frankenthal
  • Dr. Otto Röpke-Preis

    Der Preis wird alle 2 Jahre vom Ortsverband der FDP Beuel vergeben und speist sich aus dem Nachlass von Dr. Röpke. Mit dem Preis soll das ehrenamtliche Engagement von Bürgerinnen und Bürgern oder Bürgervereinigungen im Bonner Stadteil Beuel gewürdigt werden.

    Themen:

    Ortsverband FDP Beuel
    Reichweite: Bonn-Beuel
  • Themen:

    Gäubote Die Herrenberger Zeitung
    Reichweite: Baden-Württemberg
  • Ehrwin des Monats / Jahres

    Der Westdeutsche Rundfunk zeichnet jeden Monat Menschen aus Nordrhein-Westfalen aus, die sich für andere Menschen engagieren. Einmal jährlich wird des Ehrwin des Jahres verliehen.

    Themen:

    WDR
    Reichweite: Nordrhein-Westfalen
  • Ellen-Ammann-Preis

    Der Preis zeichnet einzelne Frauen, die neue Wege für die Verbesserung der Lebensumstände von Frauen eröffnen, in ihrem Engagement Grenzen überschreiten und sich mit Beharrlichkeit für ihre Projektziele einsetzen, aus. Der Preis ist nach Ellen Ammann, einer Wegbereiterin der modernen Sozialarbeit, eine frühe Vertreterin der Gleichberechtigung, kirchliche Aktivistin und als Politikerin eine der ersten Frauen im bayerischen Landtag, benannt.

    Themen:

    Bayerischer Landesverband des Katholischen Deutschen Frauenbundes
    Reichweite: Bayern
  • Initiativpreis der Landessynode der Ev.-Luth. Kirche in Norddeutschland „Der Nordstern“

    Der Preis wird alle zwei Jahre von der Landessynode verliehen. Viele Menschen ergreifen in unserer Kirche Initiative und setzen mit Leidenschaft ihre Talente ein. Das geschieht sowohl im Zusammenwirken von ehrenamtlich Engagierten innerhalb der Kirche, als auch in Kooperationen mit der Zivilgesellschaft.
    Die Landessynode will dieses ehrenamtliche Engagement fördern und hat darum den Initiativpreis „Der Nordstern” ins Leben gerufen. Die Skulptur, die mit dem Preis vergeben wird, verbindet Kreuz und Stern und verweist damit auf die Nachfolge Christi. Und sie ist ein sympathischer Hinweis auf die Kirche zwischen den Meeren und die Orientierung am Nordstern auf See. Die Initiativen, die aus dem Leben der Nordkirche heraus entstehen oder von Christinnen und Christen mitgestaltet werden, bieten eine wichtige Orientierung in unserer Gesellschaft.

    Themen:

    Landessynode der Ev.-Luth. Kirche in Norddeutschland
    Reichweite: Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern und Hamburg
  • Inklusionspreis Landkreis Göppingen

    Der Landkreis Göppingen und die Hohenstaufenstiftung vergeben alle zwei Jahre den Inklusionspreis, mit dem Vereinen und Gruppierungen, die sich für Inklusion im Freizeitbereich einsetzen, besondere Anerkennung ausgedrückt wird.

    Themen:

    Landkreis Göppingen
    Reichweite: Göppingen
  • Inklusionspreis Oberbayern

    Der Bezirk Oberbayern lobt den Inklusionspreis seit 2012 im zweijährigen Turnus aus. Jede Ausschreibung steht unter einem neuen Schwerpunktthema. Ziel des Preises ist es, über neue Wege zur Inklusion nachzudenken, damit das gemeinsame Leben von Menschen mit und ohne Behinderungen selbstverständlich wird. Indem gute Praxisbeispiele und innovative Projekte öffentliche Würdigung erfahren, soll gleichzeitig „das Bewusstsein für die Belange von Menschen mit Behinderungen" geschärft werden.

    Themen:

    Bezirk Oberbayern
    Reichweite: Oberbayern
  • Matthias-Hoeren Bürgerpreis

    Der Matthias-Hoeren Bürgerpreis wird alle zwei Jahre als eine Anerkennung und Auszeichnung für hervorragende, vorbildliche Gemeinschaftseistungen und Nutzen der Korschenbroicher Bürgerinnen und Bürger verliehen.

    Themen:

    Bürgerstiftung Korschenbroich
    Reichweite: regional

Bundesweite Preise
Regionale Preise