Presse-Anmeldung

Preisverleihung 2021

Anmeldung und Interview-Vermittlung

Das Bündnis für Gemeinnützigkeit, das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, die Deutsche Fernsehlotterie und die Deutsche Bahn Stiftung verleihen am 2. Dezember um 18.00 Uhr den Deutschen Engagementpreis 2021.

Donnerstag, 2. Dezember 2021,
18.00 bis 20.00 Uhr
Deutsches Theater
Schumannstr. 13A, 10117 Berlin

Presseanmeldung

Presseanmeldung





Bitte machen Sie die geplante Berichterstattung für ein Medium eindeutig. Wir akzeptieren einen gültigen bundeseinheitlichen Presseausweis (https://presseausweis.org). Andere Ausweise werden nicht akzeptiert. Eventuelle Ausnahmen können nur nach Rücksprache erfolgen. Die Anmeldung zur Preisverleihung stellt noch keine verbindliche Zusage zur Teilnahme an der Veranstaltung dar.

Ihr Daten behandeln wir vertraulich. Wir geben sie nicht an Dritte weiter.
Für Ihre Fragen steht Ihnen Maren Berger, Pressereferentin, maren.berger(at)stiftungen.org, Tel: (030) 89 79 47 74 zur Verfügung.

Preisverleihung

Programm

Jana Pareigis moderiert die Preisverleihung. Prominente Gäste würdigen die Preisträgerinnen und Preisträger:

  • Lan Böhm, Leiterin Fachbereich „Politische Bildung im ländlichen Raum“, Bundeszentrale für politische Bildung
  • Cameron Carpenter,Organist und Komponist
  • Raúl Krauthausen, Aktivist und Gründer der Sozialheld*innen
  • Daniel Kroll, Pressesprecher und Leiter Unternehmenskommunikation, Deutsche Fernsehlotterie
  • Christine Lambrecht, Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
  • Dr. Richard Lutz, Beiratsvorsitzender der Deutsche Bahn Stiftung und Vorstandsvorsitzender der Deutschen Bahn AG
  • Sarah Wiener, Köchin und Stifterin

Weitere Informationen zur Preisverleihung

Mediathek

Bilder

In unserer Mediathek finden Sie verschiedene Grafiken und Informationen zur Preisverleihung des Deutschen Engagementpreises.

mehr