Initiatoren

VENRO – Verband Entwicklungspolitik und Humanitäre Hilfe deutscher Nichtregierungsorganisationen e.V.

Foto: VENRO

„Gerechtigkeit und Frieden können weltweit nur erreicht werden, wenn es Menschen gibt, die sich dafür einsetzen. Viele Projekte in der Entwicklungszusammenarbeit könnten ohne ehrenamtliches Engagement gar nicht existieren. Dieses Engagement bildet den Pfeiler einer humanen und weltoffenen Gesellschaft. Deshalb unterstützt VENRO die Kampagne Geben gibt.”

Heike Spielmans, Geschäftsführerin VENRO

Über VENRO

VENRO ist der Dachverband der entwicklungspolitischen Nichtregierungsorganisationen (NRO) in Deutschland. Der Verband wurde im Jahr 1995 gegründet, ihm gehören rund 120 Organisationen an. Sie kommen aus der privaten und kirchlichen Entwicklungszusammenarbeit, der humanitären Hilfe sowie der entwicklungspolitischen Bildungs, Öffentlichkeits- und Lobbyarbeit. Das zentrale Ziel von VENRO ist die gerechte Gestaltung der Globalisierung, insbesondere die Überwindung der weltweiten Armut. Der Verband setzt sich für die Verwirklichung der Menschenrechte und die Bewahrung der natürlichen Lebensgrundlagen ein.

www.venro.org