Ausgezeichnet

Sport für alle

Für viele Menschen mit Beeinträchtigung ist der Zugang zum Sport immer noch mit vielen Hürden verbunden. Der Vfl Wolfsburg möchte das ändern: Mit seinen Sportangeboten für Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit und ohne Beeinträchtigung setzt er sich für mehr Inklusion im Sport ein.  

Besonders die Vereinsabteilungen Leichtathletik und Schwimmen arbeiten eng mit Förderschulen und Ganztagsschulen zusammen. Wichtig ist hierbei der enge Kontakt und Austausch mit Sportpädagoginnen - und pädagogen und den Schulleitungen. Die Engagierten entdecken so Talente bei sportbegeisterten jungen Menschen und machen auf die Angebote des Vereins aufmerksam. Zu diesen zählen neben Leichtathletik und Schwimmen auch psychomotorisches Turnen, Skirollern und Sportabzeichen. Auch im Bereich Rehabilitationssport gibt es ein Angebot, bei dem das Gesundwerden und Wohlbefinden im Mittelpunkt stehen. Das Beste daran: in der Gemeinschaft sind die Übungen abwechslungsreicher als zu Hause.  

Die Sichtung und Förderung von jungen Para-Sport Talenten führt der Verein in Zusammenarbeit mit dem Behinderten Sportverband Niedersachsen durch. Dieser bietet in dem Projekt Partnerverein Leistungssport in der Leichtathletik seine Unterstützung an und stellt bei Bedarf Kontakt zu Landestrainerinnen und - trainern her. Außerdem richtet der Vfl Wolfsburg e. V. die offene Landesmeisterschaft im Para-Schwimmen in Wolfsburg aus. Bereits in der Vorbereitung auf diesen und andere Para-Wettkämpfe unterstützt der Verein junge aufsteigende Para-Sportlerinnen nd Para-Sportler. Neben der Leistungsförderung geht es aber vor allem darum, inklusive Sportgruppen anzubieten und gemeinsam Spaß zu haben.  

Zu den Zielen der Vereinsarbeit gehört es, auf das Thema Inklusion im Verein aufmerksam zu machen, aufzuklären und Akzeptanz zu schaffen. Zukünftig sollen noch weitere Möglichkeiten geschaffen werden, um die Sportangebote zu erweitern und beispielsweise Rollstuhlbasketball anzubieten. 

Für sein außerordentliches Engagement hat der Verein 2019 den ersten Preis beim Wettbewerb des Grünen Bands in der Kategorie Behindertensport belegt. Das Grüne Band wird vom Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) gemeinsam mit der Commerzbank für vorbildliche Talentförderung im Verein verliehen. 2020 war der Vfl Wolfsburg für den Deutschen Engagementpreis nominiert.  

Zur Website des Vereins

Zur Website des Preises

Zurück zur Übersicht