Quergedacht - Der Nachhaltigkeitsstadtplan
Foto: Christoph Boosen
Publikumspreis 2018

Quergedacht - Der Nachhaltigkeitsstadtplan

Organisation: Entwicklungspolitisches Netzwerk Sachsen
Name: Antonia Mertsching
Ort: Dresden
Webseite: www.quergedacht-dresden.de
Nominiert von: Dresdner Agenda 21 - Wettbewerb

Hin und Her - Kreuz und Quer: Das denkt man, wenn man in Dresden versucht nachhaltig einzukaufen. Überall gibt es was, doch man weiß nicht so richtig wo. Deshalb ist 2017 ein Nachhaltigkeits-Stadtplan entstanden. Für die Bereiche Ernährung, Kleidung, Technik, Möbel, Gärten und Recycling können sich auf dem interaktiveN Stadtplan Interessierte informieren, wo sie in ihrer Nähe nachhaltige Produkte erwerben, mit gutem Gewissen Essen gehen oder sich in Gemeinschaftsgärten einbringen können. Ziel des Projektes ist es, auf eine ökologisch und global nachhaltige Stadt hinzuarbeiten. Außerdem sollen daurch nachhaltige Alternativen und Initiativen gefördert und das Bewusstsein für Umwelt und Regionalität geweckt werden.