Vesperkirche Nürnberg
Foto: Thomas Karl Meissner
Publikumspreis 2018

Vesperkirche Nürnberg

Organisation: Evangelischer Verein für Gemeindediakonie Nürnberg-Lichtenhof e.V.
Name: Bernd Reuther
Ort: Nürnberg
Webseite: www.vesperkirche-nuernberg.de
Nominiert von: Ehrenamtspreis der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche in Bayern

Jedes Jahr in den kalten Monaten Januar und Februar öffnet die Gustav-Adolf-Gedächtniskirche in Nürnberg-Lichtenhof für 43 Tage ihre Türen als Vesperkirche. Von 10:30 bis 15:30 Uhr, sonntags mit Kulturveranstaltungen. Alle Menschen, die in den schön gedeckten Kirchenraum kommen, erhalten Kaffee, Tee und Wasser kostenlos. In dieser Zeit werden etwa 23.000 Essen verteilt, über 12.000 Liter Kaffee und Tee ausgeschenkt und die Gäste täglich mit 320 Stück Kuchen verwöhnt. Das Mittagessen gibt es für den symbolischen Preis von einem Euro, der Kuchen ab 14:00 Uhr ist kostenlos. Auch liegen Zeitungen aus und Handys können geladen werden. Weitere Angebote sind: Sozialberatung, Seelsorge, Friseur, Fußpflege, Kreativ-Werkstatt, Miet- und Rechtsberatung und vieles mehr. Das genaue Programm richtet sich danach, wann welche Menschen sich ehrenamtlich engagieren. Im Jahr 2018 waren 500 Ehrenamtliche aktiv. Viele der Gäste sind alte Menschen, etliche sind obdachlos.