RAA Hoyerswerda/Ostsachsen e. V. und RAA Sachsen e. V.
Publikumspreis 2018

RAA Hoyerswerda/Ostsachsen e. V. und RAA Sachsen e. V.

Organisation: RAA Hoyerswerda/Ostsachsen e. V./RAA Sachsen e. V.
Name: Jens Leschner
Ort: Dresden
Webseite: www.raa-sachsen.com
Nominiert von: Sächsischer Förderpreis für Demokratie

Die RAAs in Sachsen sind Unterstützungsagenturen für demokratiestärkende und bildungsbiografische Prozesse. Gegründet vor dem Hintergrund der Übergriffe 1991 in Hoyerswerda, stehen sie für kontinuierliche Arbeit mit Betroffenen, Schulen, Initiativen, Verwaltung und Politik im lokalen und überregionalen Kontext. Ziel ist es, Toleranz, Offenheit, Partizipation und Engagement zu fördern, abhängig vom jeweiligen Kontext. Dies kann die Mitbegründung von Initiativen im Bereich Flüchtlingsintegration oder zivilgesellschaftlichem Engagement sein, der Aufbau eines Bildungsnetzwerkes, die bildungsbiografische Übergangsgestaltung, die Durchführung von Workshops und die Schulung von Schülerinnen und Schülern zu Peerleadern (Vorbildern) oder die kritische Begleitung des Terrorprozesses um die Gruppe Freital. Die RAAs verstehen sich dabei als Begleitung und Unterstützung im Rahmen von Kooperationen.