Digital mobil im Alter: SeniorenNetz Märkisches Viertel
Foto: André Wunstorf
Publikumspreis 2018

Digital mobil im Alter: SeniorenNetz Märkisches Viertel

Organisation: Netzwerk Märkisches Viertel e.V.
Name: Marianne Grabowsky
Ort: Berlin
Webseite: www.netzwerkmv.de
Nominiert von: Goldener Internetpreis – Ältere Menschen aktiv durch die digitale Welt

Im Berliner Stadtteil Märkisches Viertel wurde in den vergangenen Monaten ein flächendeckendes Informations- und Interaktionsnetzwerk von, mit und für ältere Menschen entwickelt. Die altersfreundliche digitale Infrastruktur wurde unter Beteiligung von Seniorinnen und Senioren aufgebaut und soll die Medienkompetenz Älterer stärken sowie den Austausch zwischen den Generationen fördern. Im Projekt wurden vorhandene „analoge“ Angebote und „digitaler“ Handlungsbedarf zusammengeführt, durch die Zusammenarbeit mit Seniorinnen und Senioren aus dem Viertel, Nachbarschaftsnetzwerken, Quartiersmanagement, Stadtteilakteurinnen und -akteuren und Schulen sowie Kommune, Verwaltung, Kirchengemeinden und das ansässige Wohnungsunternehmen GESOBAU AG. Das Projekt zielt darauf ab, älteren Menschen den Anschluss an die digitale Gesellschaft zu erleichtern und nachhaltige Strukturen im Stadtteil aufzubauen, um eine altersfreundliche - und generationengerechte Infrastruktur sicherzustellen.