Die Heide-Grundschule - Ein Ort des Lernens verschiedenster Kulturen
Foto: Regina Maier
Publikumspreis 2018

Die Heide-Grundschule - Ein Ort des Lernens verschiedenster Kulturen

Organisation: Heide-Grundschule
Name: Regina Maier
Ort: Berlin
Webseite: www.heide-grundschule.de
Nominiert von: Berliner Präventionspreis

Die Heide-Grundschule ist ein Ort des Lernens, der Bildung, der Kulturen und der Begegnung. In 18 Regelklassen und zwei Willkommensklassen werden über 400 Kinder unterrichtet und betreut. Die Schule nimmt seit 2014 Kinder nichtdeutscher Herkunft im Alter von 6 bis 13 Jahren auf. Viele verfügen über nur geringe oder gar keine Deutschkenntnisse, teilweise traumatisiert von Flucht und Vertreibung. Über 160 Kinder wurden seitdem in zeitweise fünf Willkommensklassen unterrichtet, erfolgreich ins Schulleben sowie in Regelklassen integriert. Zudem ist die Heide-Grundschule ab dem Schuljahr 2017/18 Schwerpunktschule Hören und Kommunikation. Die Schule stellt sich jeden Tag der Herausforderung – Integration und Inklusion. Diese beziehen sich nicht nur auf Schüler mit besonderen Bedürfnissen sondern auf alle. Auf diese Weise gelingt es, ausgrenzende Regelungen und Barrieren abzubauen sowie die verschiedensten Nationalitäten, Religionen sowie Sitten und Gebräuche in den Schulalltag einzubringen.