Hand in Hand
Foto: Doppelgänger Medien
Publikumspreis 2018

Hand in Hand

Organisation: Sprachlernklasse der Albert-Einstein-Schule Laatzen
Name: Janna Sebode
Ort: Laatzen
Webseite: http://deinstein.aes-laatzen.de/rapprojekt-sprachlernklasse-1/
Nominiert von: Demokratisch Handeln – Ein Wettbewerb für Jugend und Schule

Der Rapsong "Hand in Hand" ist im Rahmen der Sprachlernklasse an der Albert-Einstein-Schule in Laatzen entstanden. In der Klasse lernt eine bunte Mischung Jugendlicher zwischen 11-16 Jahren aus sieben Kulturen die ersten Schritte in ihrem neuen Land zu gehen. Angesichts der sogenannten 'Flüchtlingskrise', vieler Ängste und der jüngsten Wahlergebnisse in Europa haben es diese Jugendlichen mit ihrem Song geschafft, ein Zeichen für Gemeinschaft und Respekt zu setzen. Neben zahlreichen anderen Projekten und Exkursionen, die den Schülern das kulturelle Leben in Deutschland näherbringen sollen, ist in diesem Projekt ein Mix aus verschiedenen Gedanken und musikalischen Klängen enstanden, der die Klasse binnen einer Woche zu einer Gemeinschaft hat werden lassen. Er soll als Statement in die Welt getragen werden, dass interkulturelle Verständigung gelingen kann und die Werte von Freiheit und Miteinander im Geist der Demokratie, im Herzen unserer Gesellschaft wach und wertvoll sind.