Anke Breuer und Dr. Markus Paulußen
Foto: Dr. Markus Paulußen
Publikumspreis 2018

Anke Breuer und Dr. Markus Paulußen

Organisation: k. A.
Name: Anke Breuer
Ort: Köln
Webseite: www.spurwechsel-ms.de
Nominiert von: Hertie-Preis für Engagement und Selbsthilfe

Anke Breuer (Multiple-Sklerose-Patientin und Texterin) und Markus Paulußen (kerngesund und Fotograf) riefen 2016 gemeinsam mit Marie-Luise Esser von der Deutschen Multiple Sklerose Gesellschaft das Foto-Text-Projekt "Spurwechsel" ins Leben. Anke Breuer und Markus Paulußens Idee war und ist, die "1000 Gesichter" der MS in wahren Gesichtern, an Menschen wie du und ich, darzustellen. Es wird gesagt, die MS habe aufgrund ihrer sehr unterschiedlichen Verläufe und Symptome 1000 Gesichter. Das Spurwechselteam möchte nichts beschönigen, sondern authentische Bilder und Texte der Spurwechsler denjenigen ans Herz legen, die ebenso an MS erkrankt sind, verwandt oder befreundet sind mit MSlern oder auch Menschen, die daran schlicht interessiert sind. Sie möchten über die MS informieren, ohne ein medizinisches Pamphlet daraus zu machen. Sie möchten Mut machen. Und vor allem möchte das Spurwechsel-Team zeigen, dass ein Leben immer lebenswert ist.