NetzwerkHilfe Maxdorf n. e. V.
Foto: Carolin Lupberger
Publikumspreis 2018

NetzwerkHilfe Maxdorf n. e. V.

Organisation: NetzwerkHilfe Maxdorf n. e. V.
Name: Dr. Rainer Bahnemann
Ort: Maxdorf
Webseite: www.netzwerk-hilfe.net
Nominiert von: BrückenPreis

Integration meint in der NetzwerkHilfe Maxdorf die Einbindung ALLER Menschen in Not. Die Beteiligten helfen zum Beispiel der älteren, alleinstehenden Frau, die zur Tafelausgabe kommt; der alleinerziehenden Mutter, der Zeit und Kraft für ihre Kinder fehlen; der muslimischen Frau, die neue Chancen sieht; Kindern und Jugendlichen, die in Kitas und Schulen ihren Weg suchen und Männern, die einen Beruf und ihre Selbstachtung wiedergewinnen wollen. In 12 Teams (Sprache, Gesundheit, Arbeit, etc.) leisten die Beteiligten ehrenamtlich Hilfe durch Rat und Tat. Schwerpunkte sind zurzeit die verschiedenen Frauengruppen, sie zu unterstützen und in Kontakt zu bringen, die Zusammenarbeit mit Kitas und Schulen und die Renovierung eines älteren Hauses, um allen Freundinnen und Freunden die Möglichkeit zum Austausch und ein Stück Geborgenheit zu geben. Als neues Projekt steht die Koordinierung und Konsolidierung mit drei benachbarten Verbandsgemeinden an.