Sadaaka - Freundschaft
Foto: Hans-Bernd Nolden
Publikumspreis 2019

Sadaaka - Freundschaft

Organisation: Sadaaka
Name: Sharif Abu-Jabir
Ort: Köln
Webseite: keine
Nominiert von: KölnEngagiert

Das Engagement von Sharif Abu-Jabir liegt im Bereich der Flüchtlingshilfe. Es ist seine feste Überzeugung, dass man den vertriebenen Menschen ungeachtet der Herkunft, des Standes, der Nationalität oder der Religionszugehörigkeit die Chance für ein Leben in Deutschland ermöglichen muss. Vor allem dann, wenn eine Rückkehr in die Heimat nicht oder in einer absehbarer Zeit nicht möglich ist. Die Vertriebenen schaffen das nicht alleine. Sie benötigen Hilfe, um sich in der für sie völlig fremden Welt zurecht zu finden. Darum setzt sich Sharif Abu-Jabir für alle Geflüchteten ein, um ihnen Teilhabe zu ermöglichen bei ihrem Leben in Deutschland. Vor allem engagiert er sich für die Integration und die Maßnahmen, die dazu notwendig sind: Lebensnaher, praxisgerechter Deutschunterricht, Hilfe bei der Wohnungs- und Arbeitssuche, Teilhabe am gesellschaftlichen Leben mit Kultur, Reisen, Sport. Sharif Abu-Jabir wird dabei von Gleichgesinnten unterstützt.