Get loud for tolerance
Foto: Schulzentrum Buchheim
Publikumspreis 2019

Get loud for tolerance

Organisation: Schulzentrum Buchheim / Schulträgerverein B & P gGmbH
Name: Ramazan Yalcin
Ort: Köln
Webseite: www.sz-buchheim.de
Nominiert von: VEZ-Ehrenamtspreis

Bei dem Musikwettbewerb „Get loud for tolerance“, den das Schulzentrum Buchheim im November 2018 veranstaltet hat, handelte es sich um einen NRW-weiten Wettbewerb für Schülerinnen und Schüler der 5. Klasse bis zur Q2, die sich mit dem Thema „Toleranz“ auseinandersetzten, indem sie ihren eigenen Song geschrieben und gesungen haben. Bei der feierlichen Preisverleihung, zu der rund 300 Gäste kamen, wurden die Gewinner gekürt und ihre Beiträge dem Publikum präsentiert. Ausgewählt wurden die Gewinner von einer schulfremden Jury, bestehend aus vier Musikfachleuten. In dem Gewinnersong ging es neben Toleranz um die gegenseitige Akzeptanz anderer Kulturen, Religionen und Gesinnungen, aber auch um den Appell für ein vorurteilsfreies und lebendiges Miteinander in einer bunten Gesellschaft. Zielsetzung des Projektes war es, Kindern und Jugendlichen den Raum zu bieten, sich Gehör zu verschaffen und frei ihre Gedanken zum Ausdruck zu bringen, um sich für eine Welt ohne Fremdenhass und Rassismus stark zu machen.