Theaterprojekt "95 Thesen für eine andere Welt"
Foto: Evangelisches Jugendreferat
Publikumspreis 2019

Theaterprojekt "95 Thesen für eine andere Welt"

Organisation: Evangelisches Jugendreferat im Kirchenkreis An Nahe und Glan
Name: Anika Weinsheimer
Ort: Bad Kreuznach
Webseite: www.ev-jugendreferat.de
Nominiert von: Ehrenamtspreis der Evangelischen Kirche im Rheinland

Unter der Federführung des Evangelischen Jugendreferates haben sich im Januar 2017 21 Jugendliche aus verschiedenen Kirchengemeinden des Kirchenkreises An Nahe und Glan zum ersten Mal zusammengefunden, um unter professioneller Anleitung ein eigenes Theaterstück anlässlich des Reformationsjubiläums zu erarbeiten: 16 Jugendliche bei der Entwicklung des Stückes und auf der Bühne und fünf junge Menschen in der Bühnenbildentwicklung und -gestaltung. Sie haben mit Unterstützung von Theaterpädagogin Julia Hahn und Bühnenbildner Roy Müller sowie den drei hauptamtlichen Fachkräften aus der Jugendarbeit des Kirchenkreises, Christine Budschat von der Ev. Kirchengmeinde Roxheim sowie Anika Weinsheimer und Günter Kistner vom Jugendreferat des Kirchenkreises, ihre Einschätzung zur aktuellen gesellschaftlichen Situation auf die Bühne gebracht. Das Stück verknüpft Lebenszusammenhänge von heutigen Jugendlichen und den aktuellen gesellschaftlichen Entwicklungen mit der Sicht auf die Dinge zu Luthers Zeiten.