Kinderladen Wilde Mö(h)re
Foto: Janett Döhring
Publikumspreis 2019

Kinderladen Wilde Mö(h)re

Organisation: FreiRäume e. V.
Name: Sam Tsemeu Mbomtcheping
Ort: Berlin
Webseite: www.wildemoehre.me
Nominiert von: Förderpreis »Verein(t) für gute Kita und Schule«

Der Verein FreiRäume e. V. hat 2016 als Träger in Elterninitiative den Kinderladen Wilde Mö(h)re eröffnet. Im Trägerkonzept und auch im pädagogischen Konzept sind tragende Schwerpunkte die gendersensible Pädagogik, die vorurteilsbewusste Pädagogik sowie Partizipation und Konsens. Im Kinderladen wird ein Raum geschaffen, in dem Kindern eine freie Identitätsfindung ermöglicht wird, fernab von Rollenklischees und Zuschreibungen. Der Verein setzt sich für Kinderrechte ein, begleitet die Kinder in einer tief demokratischen Entwicklung und legt viel Wert auf die Teilhabe am eigenen und dem gesellschaftlichen Leben. Indem die neue Generation mit diesen Themen aufwächst, soll es zu Chancengleichheit und einer gerechteren Gesellschaft beitragen, die alle Menschen und ihre Lebensformen, Familienkulturen und Eigenheiten mit einbezieht und voll akzeptiert. Ziel ist im Gegensatz zu einer heteronormativ geprägten Gesellschaft eine andere Normalität vorzuleben.