KuBuNa - Kunterbunter Nachmittag
Foto: Landesjugendwerk der AWO Thüringen
Publikumspreis 2019

KuBuNa - Kunterbunter Nachmittag

Organisation: Landesjugendwerk der AWO Thüringen
Name: Melanie Morawa
Ort: Erfurt
Webseite: jw-zukunft.de
Nominiert von: Lotte-Lemke-Engagementpreis

KuBuNa steht für kunterbunter Nachmittag. Diesen soll es für ALLE Kinder geben. Beim KuBuNa wird Solidarität praktisch gelebt. Der KuBuNa entstand im April 2015 auf Initiative einiger Ehrenamtlicher des Landesjugendwerkes der AWO Thüringen. Ziel war es zunächst, Freizeitangebote für junge Geflüchtete zu schaffen. Dabei werden durch Begegnungen Vorurteile abgebaut werden und Kindern mit Fluchthintergrund wird die Partizipation an Angeboten der Kinder- und Jugendarbeit ermöglicht. Dabei steht auch die gemeinsame Gestaltung der Nachmittage im Mittelpunkt. Seit 2018 gibt es eine Kooperation mit dem Frauensprachcafé Erfurt. Hier trifft sich eine Gruppe Frauen mit und ohne Flucht- oder Migrationserfahrung zum gemeinsamen Kaffee trinken, Deutsch lernen, gegenseitigen Unterstützen, quatschen und lachen. In dieser Zeit übernimmt der KuBuNa die Betreuung der Kinder mit Spiel-, Bastel-. Sport- und Hausaufgabenangeboten. Darüber hinaus werden gemeinsam Ausflüge und weitere Aktionen organisiert.