Buer in Bildern - Ein Bildband mit jungen Menschen aus Buer
Foto: Ursula Thöle-Ehlhardt
Publikumspreis 2020

Buer in Bildern - Ein Bildband mit jungen Menschen aus Buer

Organisation: Netzwerk Jugendhaus Buer e. V.
Name: Ursula Thöle-Ehlhardt
Ort: Melle
Webseite: www.juwa-buer.de
Nominiert von: Jugendförderpreis Osnabrücker Land

Der Schwerpunkt der Vereinsarbeit liegt im Bereich der offenen Kinder- und Jugendarbeit mit einem selbst konzipierten Jugendtreff in zwei restaurierten Eisenbahnwaggons. Tägliche Öffnungszeiten sowie gezielte Angebote bilden den Grundpfeiler, Mädchen- und Jungentag, offenes Sportangebot, Kochen, Ausflüge und Fahrten. Eine umfassende Integrationsarbeit im Sozialraum wird gemeinsam mit Institutionen und Vereinen initiiert und koordiniert. In dem Projekt "Buer in Bildern" stellen junge Menschen unterschiedlichen Alters, unterschiedlicher Herkunft und mit unterschiedlichem sozialen Hintergrund für sie bedeutsame Plätze und Orte im ländlich gelegenen Buer (ca. 5.000 Einwohner) vor. Sie sprechen darüber in Gruppen, reflektieren, warum diese ihnen wichtig sind, welche Bedeutsamkeit "ihre" Orte haben und was sie damit verbinden. So findet eine Auseinandersetzung mit dem eigenen und mit dem Erleben anderer statt und wird in Bildern sichtbar - eine Auseinandersetzung zum Thema "Heimat".