Die Arche Hamburg, Tobias Lucht
Foto: Arche-Material, 747 Studios
Publikumspreis 2020

Die Arche Hamburg, Tobias Lucht

Organisation: Die Arche Hamburg
Name: Tobias Lucht
Ort: Hamburg
Webseite: www.kinderprojekt-arche.de
Nominiert von: Yagmur Erinnerungspreis "Zivilcourage im Kinderschutz"

Die ARCHE Hamburg bietet eine feste Anlaufstelle für Kinder aus sozial prekären Verhältnissen und begegnet ihnen mit festen Bezugspersonen. Die ARCHE in HH-Jenfeld hat zu über 800 Kindern zw 4 und 13 Jahren und 200 Jugendlichen bis 19 Jahren Kontakt. Die Kinder können hier an Werktagen einen kostenfreien Mittagstisch und ein Abendessen in Anspruch nehmen, die pädagogisch begleitet sind. Neben den Angeboten der Grundversorgung, zu denen auch eine Kleiderkammer für Kinder und andere praktische Hilfen zählen, gehören auch ein Hausaufgaben- und Nachhilfebereich sowie musische, kreative und sportliche Angebote und Feriencamps zur Arbeit der ARCHE. Außerdem begleiten wir Jugendliche durch den Schulabschluss in die Ausbildung hinein. Mit dem Coaching-Projekt „Mutmacher“ gelingt es so, jährlich über 60 Jugendliche in eine berufliche Perspektive zu begleiten und in akuten Krisen zu unterstützen. Darüber hinaus gibt es ein Projekt „Familienarbeit“, dass über 90 Eltern regelmäßig mit Angeboten (Elterncafé, Familiencamp, Familienaktionen) vor Ort und bei Hausbesuchen begleitet, bei Behördengängen unterstützt und in Erziehungsthemen berät. Eine zweite Arche ist in HH-Billstedt im Jahr 2016 entstanden und arbeitet nach dem Konzept der Jenfelder Arche mit täglich 40-80 Kindern. Auch dort ist 2019 ein Jugendbereich mit Angeboten für Teenager und Einzelförderung angegliedert worden. Ein weiterer Standort entsteht im Moment in HH-Harburg. Eine Eröffnung ist im Spätsommer 2020 geplant.