Bundesverband behinderter Pflegekinder e. V.
Foto: Jacobia Dahm
Publikumspreis 2020

Bundesverband behinderter Pflegekinder e. V.

Organisation: Bundesverband behinderter Pflegekinder e. V.
Name: Kerstin Held
Ort: Papenburg
Webseite: www.bbpflegekinder.de
Nominiert von: startsocial – Hilfe für Helfer

Der Bundesverband behinderter Pflegekinder (BbP) e. V. ist eine Selbsthilfevereinigung von Pflege- und Adoptiveltern, die zweifach benachteiligten Kindern ein familiäres Zuhause geben – Kindern, die nicht in ihrer Herkunftsfamilie aufwachsen können und die gleichzeitig eine Behinderung oder eine chronische Krankheit haben oder besonders herausfordernde Verhaltensweisen mitbringen. Der BbP ist die einzige Selbsthilfeorganisation im Bereich Pflegekinderhilfe, die Kinder mit Behinderung in den Mittelpunkt stellt. In derzeit rund 550 Mitgliedsfamilien aus allen Bundesländern leben über 1.000 Pflegekinder. Als politische Lobby sieht sich der BbP allen Familien verpflichtet, die ein Kind mit besonderem Bedarf aufgenommen haben. Ein weiteres Alleinstellungsmerkmal des Verbandes ist die bundesweite Vermittlungshilfe: Der BbP unterstützt Jugend- und Sozialämter darin, spezialisierte Pflegestellen für Kinder mit besonderen Bedürfnissen zu finden. Ziele der Verbandsarbeit sind der Austausch untereinander, Information, Beratung, Fortbildung, Freizeiten, Vernetzung, Sensibilisierung der Öffentlichkeit und die Verbesserung der rechtlichen Rahmenbedingungen.