Wintersportverein Bischofswiesen e. V.
Foto: Ramona Hofmeister
Publikumspreis 2020

Wintersportverein Bischofswiesen e. V.

Organisation: WSV Bischofswiesen e. V.
Name: Bernhard Heitauer
Ort: Bischofswiesen
Webseite: www.wsvbischofswiesen.de
Nominiert von: Das Grüne Band

Der WSV Bischofswiesen e. V. ist eine freiwillige Vereinigung, der seine Leistungen vorrangig durch die Verbindung verschiedener Formen der freiwilligen Mitgliederbeteiligung im Sinne eine bürgerschaftlichen Engagements erstellen. Neben vielen Erwachsenen sind auch eine große Anzahl an Kindern und Jugendlichen beim Verein, die durch Trainer und Trainerinnen und Sportfachleitung wöchentlich mehrmals beim Sport und Training zusammengefasst werden. Durch das Spenden von Zeit und Wissen der Mitglieder, das durch das Spenden von Geld in Form von Mitgliedsbeiträgen und anderweitigen freiwillig geleisteten Zuwendungen ergänzt wird, ist eine solche Ausbildung erst möglich. Das freiwillige und ehrenamtliche Engagement lässt sich insofern in doppelter Hinsicht als ein "Bestandserhaltungsangebot" vom Verein interpretieren: einerseits um die Vereinsleistungen und Angebote zu erstellen und andererseits um die Vereinskulturellen Grundlagen zu (re-)produzieren. Die Ziele sind dabei, vorrangig Kinder zum Sport zu bringen und die Freude an der Bewegung zu fördern und zu stärken. Dabei ist es wichtig, dass sportbegeisterte, junge Menschen die Angebote im Wintersport gut nutzen können und sich letztlich bei der sportlichen Betätigung auch wohlfühlen. Das Engagement geht hier so weit, dass die Kinder nach der Schule mit dem Bus zum Skigebiet gebracht werden und ihnen dort auch die Liftkarte zur Verfügung gestellt wird. Die soziale Komponente der Zusammenkunft darf dabei keineswegs außer Acht gelassen werden.