Nahostcast
Foto: Svenja Suhre, Nahostcast
Publikumspreis 2020

Nahostcast

Organisation: Nahostcast. Der Podcast für Geschichte, Politik
Name: Svenja Suhre
Ort: Hochheim
Webseite: http://www.nahostcast.de
Nominiert von: fairwandler - Preis für entwicklungspolitisch engagierte junge Menschen

Das Team um den Nahostcast besteht aus 7 Freundinnen, die sich durch ihr Studium der Nahostwissenschaften kennen gelernt und einen Podcast zu Geschichte, Gesellschaft und Politik Westasiens und Nordafrikas gegründet haben. Einmal im Monat wird eine Podcastfolge veröffentlicht, die in eigener Recherche, Produktion und Vermarktung entsteht. Die Zielgruppe sind Menschen zwischen 20 - 35 Jahren, weltoffen und neugierig, die vielleicht kaum Berührungspunkte und eigene Erfahrungen mit dieser Region haben, aber offen sind, Einblicke durch informelle Wissensvermittlung zu erhalten. Das Podcast Medium bietet dafür eine ‘Reise vom eigenen Wohnzimmer aus’ und schafft einen leichten Zugang zu einem Kulturraum, der für viele Menschen mit Hemmungen oder Berührungsängsten verbunden ist. Genau dort möchte die Initiative ansetzen und eigene persönliche Erfahrungen in der Region, ebenso wie eine wissenschaftliche Auseinandersetzung, in Form eines lebhaften und offenen Diskurses vermitteln. Das Team lädt dazu Menschen ein, die durch kulturelle Herkunft oder Erfahrungen spezielles Wissen zum Thema besitzen. Nahostcast vermittelt Lust auf mehr: sich über die Region zu informieren, mit Menschen aus der WANA Region in Kontakt und Dialog zu treten, sich selbst einen Eindruck vor Ort machen zu wollen - oder schlichtweg das eigene Bild zu hinterfragen. Dabei sollen vor allem Stereotype und eindimensionale Bilder, die Medien und gesellschaftliche Vorurteile verbreiten, abgebaut werden.