Soziale Stadtimkerei Mainz
Foto: Thilo Schmülgen
Publikumspreis 2021

Soziale Stadtimkerei Mainz

Organisation: gpe Mainz gGmbH
Name: Jens Bucher
Ort: Mainz
Webseite: www.wowachsundhonigfliessen.de
Nominiert von: BrückenPreis

Die Soziale Stadtimkerei ist ein Ort mitten in Mainz, der es Menschen mit und ohne Beeinträchtigungen ermöglicht, sich gemeinsam für den Artenschutz und insbesondere den Erhalt der Bienen zu engagieren. Unterschiedliche Menschen werden an die Imkerei herangeführt, wodurch die Imkerei soziales Engagement mit nachhaltigem Umweltschutz verknüpft. Zielgruppe sind unter anderem Nachbarn, Studierende, Rentnerinnen und Rentner, sowie Menschen, die seelisch belastet sind, teilweise intensive Krankheitserfahrungen erlebt haben oder sich in prekären Lebenslagen befinden. Sie alle eint das Interesse an Bienen und der Imkerei. So engagiert sich die Soziale Stadtimkerei unter anderem beim Bauen von Nisthilfen, dem Anlegen von Blühwiesen, unterschiedlichsten Umweltbildungsmodulen für Schulklassen und Vereine und natürlich in der Honigproduktion. Auch wenn seit 2017 in die Rolle eines Naturschutz- und Umweltbildungsprojektes wichtiger geworden ist, geht es immer auch um individuelle Aktivierung, soziale Teilhabe und Entstigmatisierung von Menschen, die die Möglichkeit haben in das Projekt hinein- und oftmals über sich selbst hinauszuwachsen.