Extremislos - Umdenken im Netz
Foto: Philip Schlaffer
Publikumspreis 2021

Extremislos - Umdenken im Netz

Organisation: Extremislos e. V.
Name: Philip Schlaffer
Ort: Stockelsdorf
Webseite: www.extremislos.de
Nominiert von: Town & Country Stiftungspreis , HanseMerkur Preis für Kinderschutz

Extremislos e. V. beschäftigt sich mit den Themen Gewalt und Extremismus. Der Verein betreibt Deradikalisierungsarbeit im Internet sowie Antigewaltarbeit an Schulen und in Jugendeinrichtungen bzw. Jugendstrafanstalten. Extremislos e. V. fungiert als erster anonymer Ansprechpartner für Ratsuchende und Ausstiegswillige. Zielgruppe sind gewaltbereite, radikalisierte Jugendliche. Mit seinen Social Media Kanälen erreicht der Verein monatlich mehrere tausend Jugendliche. Täglich erreichen Extremislos e. V. zwischen 150 bis 200 Anfragen über Instagram, Facebook, Twitter oder E-Mail. So können monatlich ca. 20 ausstiegswillige junge Menschen an örtliche Fachstellen vermittelt und Hilfe bei Fragen und Anliegen der Eltern angeboten werden. Zielsetzung der Arbeit ist die Erhöhung der Resilienz bei Jugendlichen und jungen Erwachsenen gegen extremistische Weltbilder und gegen extremistische Rekrutierung. Frei nach dem Motto: Einstehen für die Demokratie und soziale Gerechtigkeit. Da sein, bevor es andere sind! Gegen Extremismus, aber nicht gegen den Extremisten!