Stärkung und Unterstützung Pflegender Angehöriger
Foto: Pflegende Angehörige e. V.
Publikumspreis 2021

Stärkung und Unterstützung Pflegender Angehöriger

Organisation: Pflegende Angehörige e. V.
Name: Kornelia Schmid
Ort: Amberg
Webseite: www.pflegende-angehoerige-ev.de
Nominiert von: Marie Simon Pflegepreis

Grundlage des Projektes ist die vom Verein Pflegende Angehörige e. V. moderierte Facebook-Gruppe "Pflegende Angehörige" (bald 12.000 Mitglieder, jeden Monat ca. 100 neue). Die Probleme durch die Corona-Pandemie wurden aufgegriffen und verschiedene Maßnahmen sofort umgesetzt. So wurden die psychosozialen Belastungen der Pflegenden durch Beratung in der Gruppe, per Privatnachricht, E-Mail oder Telefon aufgefangen. Es wurden außerdem täglich aktuelle Informationen rund um Corona, etwa zu Impfstoffen, weitergegeben. Seit März 2020 war täglich der persönliche Austausch über eine per Zoom eingerichtete "Kneipe BEISAMMENSEIN" möglich, um Einsamkeit und Isolation etwas entgegenzusetzen und Selbsthilfe zu ermöglichen. Des Weiteren wurden Mund-Nasen-Masken an pflegende Angehörige verschickt und besonders hilfreiche Menschen, wie Apothekerinnen, Pflegekräfte oder Ärzte wurden mit dem "Angehörigen-Dankespreis" bedacht. Der Verein rief außerdem einen "Bewussten Jammertag" und einen "Positiven Thementag" aus mit dem Ziel, positive Gedanken zu fördern und Depressionen vorzubeugen. Gegenüber Medien und Politik setzte der Verein sich unter anderem mit Brandbriefen ein. Seine Intention dabei war und ist es, die Anliegen pflegender Angehöriger aus den "stillen Kammern" in die Gesellschaft zu tragen und Einfluss auf die Haltung der Gesellschaft zu nehmen.