Chancen schaffen - vorbildliche Nachwuchsarbeit im Tischtennis
Foto: Tobias Tschapka
Publikumspreis 2021

Chancen schaffen - vorbildliche Nachwuchsarbeit im Tischtennis

Organisation: TV 1879 Hilpoltstein e. V., Abt. Tischtennis
Name: Ulrich Eckert
Ort: Georgensgmünd
Webseite: https://www.tvhiptt.de/
Nominiert von: Das Grüne Band

Der TV 1879 Hilpoltstein ist ein Sportverein mit etwa 2.900 Mitgliedern und bietet ein breites Spektrum an Sportarten für alle Altersklassen. Trotz der langen Tradition ist der TV 1879 Hilpoltstein e. V., gerne auch TV Hip genannt, ein moderner Verein. Im Laufe der Zeit fanden auch „neue“ Sportarten wie Skaten oder Triathlon Aufnahme ins sportliche Miteinander. Hervorzuheben ist das sehr umfangreiche Kursprogramm, das auch Nichtmitgliedern offensteht und Angebote wie HoopIN®, Zumba oder Parkour beinhaltet. Auch der Seniorensport ist ein ausgeprägtes Segment im Vereinsprogramm. Inklusion und Integration sind selbstverständlich. Das ganze Jahr über sind etwa 200 ehrenamtliche Übungsleiterinnen und -leiter und Trainerinnen und Trainer aktiv und leisten zusammen weit über 12.000 Stunden, um dieses umfangreiche Bewegungs- und Trainingsangebot aufrecht zu erhalten. Trotz der Breitensportorientierung hat der Verein Tischtennis auf höchstem Niveau zu bieten. Die 1. Herrenmannschaft spielt in der 2. Bundesliga und lockt zu jedem Heimspiel zahlreiche Zuschauerinnen und Zuschauer in die Halle. (seit Jahren die meisten Zuschauerinnen und Zuschauer der 2. Bundesliga). Auch im Tischtennis-Nachwuchsbereich ist der TV Hip seit Jahren in der deutschen Spitze vertreten. Zurzeit gehören drei Jugendspielerinnen und Jugendspieler zu den Top 12 in Deutschland und zwei davon dem Nationalkader an und immer wieder gehen zahlreiche bayerische Meistertitel und Deutsche Podestplätze nach Hilpoltstein. Nicht umsonst ist die mittelfränkische Kleinstadt das Tischtennis-Mekka des Freistaats.