nina.rotliegend.de – Auf Spurensuche in der Urzeit
Foto: Sebastian Voigt
Publikumspreis 2022

nina.rotliegend.de – Auf Spurensuche in der Urzeit

Organisation: Urweltmuseum GEOSKOP
Name: Dr. Sebastian Voigt
Ort: Thallichtenberg
Webseite: https://www.urweltmuseum-geoskop.de/deutsch/geoskop
Facebook: https://www.facebook.com/urweltmuseumGEOSKOP
Andere Kanäle: http://nina.rotliegend.de/
Nominiert von: Ideenwettbewerb Ehrenamt 4.0.

Die rund 290 Millionen Jahre alten Rotsedimente bei Nierstein am Rhein sind eine Fossillagerstätte von Weltrang. Im Jahre 1926 entdeckt, sind bis heute schätzungsweise 5.000 Fossilien, hauptsächlich versteinerte Tierspuren, in dem Vorkommen geborgen worden. Die Funde lagern in öffentlichen und privaten Sammlungen. Bis heute gibt es weder ein Gesamtverzeichnis noch eine systematische Auswertung dieses überregional bedeutenden erdgeschichtlichen Fundus. Eine Gruppe wissenschaftlich interessierter Laien aus Rheinland-Pfalz hat es sich in Kooperation mit Fachwissenschaftlerinnen und Fachwissenschaftlern zur Aufgabe gemacht, diesen erdgeschichtlichen Schatz des Landes digital zu erschließen. Ziel ist es, alle verfügbaren geologischen und paläontologischen Daten der Fossillagerstätte in einer bildbasierten Datenbank zusammenzuführen. Sie soll die Grundlage bilden für eine detaillierte Erforschung der Lagerstätte inklusive der Rekonstruktion des urzeitlichen Landschaftsbildes und in eine adäquate Würdigung zum hundertjährigen Jubiläum der Entdeckung des Vorkommens in 2026 mit Sonderausstellungen und Jubiläumsband münden.