Livestreaming und zentrales Portalkonzept für das Sportschießen
Foto: Christoph Strauß
Publikumspreis 2022

Livestreaming und zentrales Portalkonzept für das Sportschießen

Organisation: Christoph Strauß und Sebastian Hahn/ SV Virnsberg e. V.
Name: Christoph Strauß
Ort: Flachslanden
Webseite: www.sv-virnsberg.de
Andere Kanäle: https://www.youtube.com/sv1871virnsberg
Nominiert von: Sportpreis Mittelfranken des BLSV

Seit rund 20 Jahren setzen Sebastian Hahn und Christoph Strauß ehrenamtlich Digitalisierungskonzepte für das Sportschießen um. Vor zehn Jahren wurden die ersten Videos der Sportschießen Bundesliga produziert, ein Jahr später wurde das Video um die Anzeige von Schussbilder ergänzt. Dies ist insofern nicht alltäglich, als dass die eingesetzten Schießstände hierfür keine spezielle Schnittstelle vorsehen. 2018 wurde ein Schießstand komplett mit Kameras ausgestattet. Die vereinseigene Homepage erhielt mit Informationen bis in die 1950er Jahre einen Datenschatz eingespielt, welcher in der Folge automatisiert abrufbar war. In Kombination ergab dieses System einen Livestream, der bislang im ehrenamtlichen Freizeitsportbereich sein Beispiel sucht. Informationen über Sportlerinnen und Sportler und Begegnungen sowie Statistiken werden automatisch und in Echtzeit in die Videobilder eingeblendet, gleichzeitig wird Sportschießen öffentlichkeitswirksam dargestellt. Nachdem die Umsetzung gänzlich auf Freeware setzt, war sie in der Pandemie der Garant für zahlreiche Vereine und Verbände trotz Social Distancing Wettkämpfe durchführen zu können. Die Basis der kostenlosen Komponenten ist im Ehrenamtsbereich sympathisch aufgenommen worden. Ein YouTube-Erklärvideo erläutert die technischen Schritte. Seitdem kontaktierten Vereine aus Deutschland, Österreich, Italien und Holland die Virnsberger. In zahlreichen Ligen ist dieses Konzept zum Tragen gekommen.