Fremde werden Freunde
Foto: GreenFairPlanet e. V.
Publikumspreis 2017

Fremde werden Freunde

Organisation: GreenFairPlanet e.V.
Name: Elisabeth Schmelzer
Ort: Minden
Webseite: www.greenfairplanet.net
Nominiert von: Engagementpreis NRW 2015

Seit 17 Jahre tritt GreenFairPlanet konsequent für die Bewahrung der biologischen Vielfalt und einen lebendigen, friedvollen Planeten für uns und für unsere Kinder ein. Der Verein steht für die kritische Auseinandersetzung mit Landwirtschaft, Ernährung und Hunger. GreenFairPlanet fördert mit seinem ehrenamtlichen Engagement die Wertschätzung von Lebensmitteln und deren regionale Entstehung und Vermarktung sowie Bauernhöfe statt Agrarfabriken. Die Idee 2015 einen öffentlichen Gemeinschaftsgarten ins Leben zu rufen, entstammt unserem Grundgedanken: Gutes Essen, gute Landwirtschaft für alle. Der Garten wird nach den Kriterien des Öko-Landwirtschaft bewirtschaftet. Tausendschön ist ein Ort der Integration, Inklusion und des freundschaftlichem Miteinander. Ziel des Gartenprojektes ist es, einen Ort des Miteinanders aller Altersgruppen und Kulturen zu schaffen, einen Ort für Austausch und des Lernens. Erfahrungswissen weitergeben. Teilhabe, Partizipation, Integration, Inklusion und Dialog auf Augenhöhe.