Miteinander gegen Gewalt
Foto: Christoph Schieb
Publikumspreis 2017

Miteinander gegen Gewalt

Organisation: Grundschule Bad Münder
Name: Christoph Schieb
Ort: Bad Münder
Webseite: www.gs-badmuender.de
Nominiert von: Demokratisch Handeln – Ein Wettbewerb für Jugend und Schule

Wenn Gewalt nervt, muss man etwas dagegen tun – die Kinder der Grundschule Bad Münder haben selbst angepackt und zahlreiche einzelne Aktivitäten für mehr Achtsamkeit und Friedlichkeit entwickelt. Gemeinsam mit Eltern, Lehrkräften und Schülervertreterinnen und -vertretern entwickelte die Schule Anfang 2016 einen Aktionsplan, wie unterschiedlichen Formen von Gewalt zu begegnen sei. Mehrere Kinder bildeten zusammen mit Lehrkräften ein Projektteam, das sich ein halbes Jahr in die Planung und Durchführung der einzelnen Projektschritte einbrachte. Neben einer Schülerbefragung organisierte das Team Vollversammlungen und Präsentationen. Und es brachte alle Klassen dazu, sich an mehreren „Tagen der Freundlichkeit“ und „Spieletagen“ mit selbst erdachten Aktivitäten zu beteiligen. Schließlich führten die Kinder gemeinsam mit den Klassensprechern eine Evaluation des Projekts durch, die ein klares Ergebnis erbrachte: An ihrer Schule ist es friedlicher und freundlicher geworden.