Vor-Ort-Nominierung

Bike Bridge nominiert für den Deutschen Engagementpreis

Die Vor-Ort-Nominierung...

In einer feierlichen Atmosphäre am 17. Mai 2018 am Stand des Bundesverbands Deutscher Stiftungen (BVDS) während des Deutschen Stiftungstags in Nürnberg wurde Bike Bridge e.V. für den Deutschen Engagementpreis 2018 nominiert. Die Urkunde hat Michael Göring, damaliger Vorstandvorsitzender des BVDS, an Lena Pawelke, Vorstand und Projektleitung von Bike Bridge, überreicht. Für den Dachpreis für freiwilliges Engagement wurde Bike Bridge vom Deutschen Integrationspreis der Gemeinnützigen Hertie Stiftung vorgeschlagen, von dem der Verein zuvor ausgezeichnet wurde.

Die Preisträger...

Bike Bridge schafft durch Fahrradtraining, Touren und Ausflüge die Voraussetzungen dafür, dass die Teilnehmerinnen untereinander, mit den Trainerinnen sowie Freiburgerinnen und Freiburgern in Kontakt kommen und die regionale Kultur sowie lokale Traditionen kennenlernen. Anfänglich galt das Angebot geflüchteten Frauen, heute allen Frauen. Aus dem anfänglichen Projekt wurde ein Verein. Die teilnehmenden Frauen werden mobil und erfahren ihr Umfeld – ganz im wörtlichen Sinn. Gleichzeitig haben auch die Trainerinnen die Möglichkeit, die Kulturen und Traditionen der Teilnehmerinnen mit Migrationshintergrund zu erleben.

Webseite

Der Preisausrichter...

Mit dem Deutschen Integrationspreis will die Hertie-Stiftung überzeugende Projekte finden, fördern und finanzieren. Der Preis besteht aus zwei Teilen: Der Finanzierung und der Auszeichnung. Die Finanzierung erfolgt durch eine in Deutschland einzigartige Kombination von Crowdfunding und Stiftungspreisgeld. Dazu findet ein gemeinsamer Crowdfunding-Contest statt, in dem das beste Projekt noch einmal bis zu 15.000 Euro Stiftungsgeld erhält. Eine Jury wählt anschließend unter den erfolgreichen Contest-Projekten die drei Träger des Integrationspreises aus, der insgesamt mit 100.000 Euro dotiert ist.

Webseite

Zur Übersicht