Ehrenamt im stups-KINDERZENTRUM

Ehrenamt im stups-KINDERZENTRUM
Foto: DRK-Schwesternschaft Krefeld e. V. / Joppen
  • Name:  Nancy Gasper
  • Organisation:  DRK-Schwesternschaft Krefeld e. V.
  • Themen:  Gesundheit, Inklusion, Kinder und Jugendliche, Soziales, Sonstiges
  • Ort:  Krefeld
Nominiert von:

Das Projekt Ehrenamt im stups-KINDERZENTRUM ist ein zentraler Baustein und integraler Bestandteil des deutschlandweit bisher einzigartigen Hilfsnetzwerkes für Familien mit sterbenden, behinderten und gesunden Kindern. Ziele sind: Hilfe an 365 Tagen im Jahr – rund um die Uhr. Die Angebote im stups reichen von der inklusiven Pädagogik in Kita und Großtagespflege, über Beratung durch die Sozialmedizinische Nachsorge, ambulanten Kinderkrankenpflegedienst bis hin zur stationären und ambulanten Kinder- und Jugendhospizarbeit. Inklusion: Die Ehrenamtlichen begleiten und unterstützen gesunde, behinderte und lebenslimitiert erkrankte Kinder/Jugendliche und deren Familien – partnerschaftlich und auf Augenhöhe mit dem Hauptamt. Die Einsätze der geschulten Ehrenamtlichen findet in allen o.g. Arbeitsfeldern statt. Sie bringen dabei ihre Kompetenzen und Fähigkeiten ein und unterstützen die Netzwerkarbeit intern und extern.

Nominiert für den
Deutschen Engagementpreis
2018