• Aufruf zur Abstimmung über den Publikumspreis 2020
    Abstimmung

    Publikumspreis 2020

    Stimmen Sie vom 15. September bis 27. Oktober für den Publikumspreis 2020 ab! Rund 380 Nominierte nehmen an der Abstimmung teil und haben die Chance auf 10.000 Euro Preisgeld.

     

     

    mehr

  • Junge Engagierte beim Erste-Hilfe-Kurs Foto: Alina Schultze-Berndt
    Ausgezeichnet

    Lebensrettung nach Lehrplan

    Nach Unfällen können die ersten Minuten über Leben und Tod entscheiden. Der Verein Pépinière e. V. setzt sich mit dem Projekt “Jeder kann ein Held sein” für Erste-Hilfe-Kurse in der Grundschule ein. 2019 war das Projekt für den Deutschen Engagementpreis nominiert 

     

    mehr

  • Konzert im Jazz Studio Nürnberg Foto: Michael Matejka
    Ausgezeichnet

    Jazzkeller mit Tradition

    1954 entschieden sich dreizehn Musikbegeisterte in Nürnberg einen Verein zu gründen, der sich voll und ganz ihrer Leidenschaft widmet – dem Jazz. Dr. Günther Rieß ist heute Vorsitzender des Vereins Jazz Studio Nürnberg und engagiert sich für eine Musikauswahl abseits vom gängigen Mainstream. 2019 war er für den Deutschen Engagementpreis nominiert.  

     

    mehr

  • Engagierte des Sonntags-Clubs e. V. Foto: Sonntags-Club e. V. Be visible
    Ausgezeichnet

    Lieben und lieben lassen

    Der Sonntags-Club e. V. holt junge, queere Menschen aus ganz Europa nach Berlin und führt mit ihnen Projekte durch, in denen sie auf vielfältige Weise ihre Ausgrenzungserfahrungen verarbeiten. 2019 war der Verein für den Deutschen Engagementpreis nominiert. 

     

    mehr

  • Vor-Ort-Nominierung

    Schulclowns nominiert für Deutschen Engagementpreis 2020

    Durch Humor und Lachen schaffen die Schulclowns von True!moments eine positive Lernatmosphäre. 2019 wurden sie von der Stiftung Bildung und Gesellschaft als Primus des Jahres 2019 ausgezeichnet und sind jetzt für den Deutschen Engagementpreis 2020 nominiert. 

    mehr

PUBLIKUMSPREIS 2020
Aktuelle Meldungen

HanseMerkur Preis für Kinderschutz 

Der HanseMerkur Preis für Kinderschutz wird dieses Jahr zum 39. Mal verliehen und zeichnet Initiativen aus, die sich beispielhaft für die Belange von Kindern einsetzen. Bewerbungen sind noch bis zum 30. September möglich.

mehr

Info-Verteiler

Preisverleihung 2020

Dieses Jahr findet die Preisverleihung des Deutschen Engagementpreises als Online-Live-Veranstaltung statt. Seien Sie live dabei!

Wenn Sie sich für die Online-Teilnahme interessieren, nehmen wir Sie gerne in unseren Verteiler für die Preisverleihung auf. Sie bekommen dann von uns rechtzeitig Informationen per E-Mail zugeschickt.

mehr

Aktuelle Wettbewerbsfristen

Bewerbungsfrist

Stadt Dortmund - PSD Bank Förderpreis Soziale Stadt

Bewerbungsfrist

Mete-Ekşi-Preis

Bewerbungsfrist

Kinder- und Jugendkulturpreis Herten

Bewerbungsfrist

Yagmur Erinnerungspreis "Zivilcourage im Kinderschutz"

Bewerbungsfrist

Ehrenamtspreis Leipzig

Bewerbungsfrist

Ehrenamtspreis Vdk

Bewerbungsfrist

Bremer Bürgerpreis

Bewerbungsfrist

NIVEA-Preis für Lebensretter

Bewerbungsfrist

Bürgerpreis für ehrenamtliches Engagement der Stadtwerke Tecklenburger Land

Bewerbungsfrist

Ehrenamtspreis Leipzig

Bewerbungsfrist

HanseMerkur Preis für Kinderschutz

Bewerbungsfrist

Ehrenamtspreis Sigmaringen

Bewerbungsfrist

Johanniter-Förderpreis

Bewerbungsfrist

Stifterpreis Ehrenamtliches Engagement

Bewerbungsfrist

Engagementpreis NRW

Bewerbungsfrist

Bürgerpreis zivita

Bewerbungsfrist

Rheinischer Bildungsplatz

Bewerbungsfrist

Erhard-Bräunig-Preis

Bewerbungsfrist

SWE-Ehrenamtspreis

Bewerbungsfrist

Integrationspreis des Landes Sachsen-Anhalt

Über uns

Deutscher Engagementpreis

Der Deutsche Engagementpreis ist der Dachpreis für bürgerschaftliches Engagement in Deutschland. Die breit aufgestellte Auszeichnung mit bundesweiter Beteiligung stärkt die Wertschätzung von freiwilligem Engagement und rückt den vorbildlichen Einsatz für das Gemeinwohl ins Licht der Öffentlichkeit.
Mehr als 700 Ausrichter von Preisen für freiwilliges Engagement können ihre Preisträgerinnen und Preisträger ins Rennen um den Deutschen Engagementpreis schicken.

mehr

Von und Für Preisausrichter

Blog PREISgeben

PREISgeben – das ist der Blog von Preisausrichtern für Preisausrichter. Hier gibt es Hinweise und einen Austausch über wirksame Elemente für gelungenes Wettbewerbsmanagement und eine starke Anerkennungskultur.

mehr

Foto: Bundesregierung/Jesco Denzel

»Über 30 Millionen Menschen machen mit ihrem freiwilligen Engagement unser Land stärker. Sie alle haben unsere Wertschätzung, unseren Dank und vor allem auch unsere Unterstützung verdient. Sie sind die Macherinnen und Kümmerer. Als Engagementministerin habe ich mir fest vorgenommen, mich um diese Kümmerer zu kümmern. «

Franziska Giffey, Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
Foto: Mirjam Knickriem / photoselection.de

»Es ist beeindruckend, wie leidenschaftlich die Freiwilligen sich für die gute Sache einsetzen. Umso wichtiger ist es, ihnen etwas zurückzugeben und ihnen unter die Arme zu greifen, wo wir nur können. Preise für freiwilliges Engagement helfen dabei. «

Oliver Mommsen, Schauspieler
Foto: Deutsche Fernsehlotterie

»Bürgerschaftliches Engagement bedeutet gelebte Solidarität und Mitmenschlichkeit. Das erleben wir nicht nur in unseren Projektförderungen, sondern auch beim Deutschen Engagementpreis: Jedes einzelne nominierte Projekt ist ein Gewinn für unsere Gesellschaft. «

Christian Kipper, Geschäftsführer der Deutschen Fernsehlotterie
Foto: Inga Haar

»Engagement hält die Gesellschaft zusammen. Das Wirken füreinander ist Teil des Miteinanders. Der Deutsche Engagementpreis bringt dieses Engagement ans Licht und zeigt, was jeder einzelne tun kann.«

Prof. Jutta Allmendinger, Präsidentin des Wissenschaftszentrums Berlin für Sozialforschung (WZB)
Foto: Deutsche Bahn AG/Max Lautenschläger

»Bürgerschaftliches Engagement ist ein wichtiger Pfeiler unserer Gesellschaft. Alle, die sich für andere stark machen, verdienen daher unseren Respekt und unsere Anerkennung. Herzlichen Dank für Ihren großartigen Einsatz!«

Dr. Richard Lutz, Beiratsvorsitzender Deutsche Bahn Stiftung gGmbH und Vorstandsvorsitzender Deutsche Bahn AG
Foto: Jürgen Wacker/Stiftung Menschen für Menschen

»Mein Engagement zeigt mir, wie wichtig es ist, sich für andere einzusetzen und nicht nur an seine eigenen Bedürfnisse zu denken. Wir sind es, die durch Engagement unsere gemeinsame Zukunft ändern können.«

Sara Nuru, Model
Foto: Claudia Summ

»Engagierte sollen belohnt werden: mit Vertrauen, Zuversicht und menschlicher Dankbarkeit. Und mit Zufriedenheit durch die eigene Erkenntnis, dass Engagement immer wertvoller ist als Resignation und Verdrängung.«

Andreas Hoppe, Schauspieler
Foto: Robert-Enke-Stiftung

»Schwierige Situationen im Leben kennt jeder. Gut, wenn es jemanden gibt, der zuhört. Ein Engagement, das wirklich zählt.«

Teresa Enke, Vorstandsvorsitzende der Robert-Enke-Stiftung
Foto: Büro Wolfgang Thierse

»Wie menschenfreundlich eine Gesellschaft ist, das hängt ganz wesentlich vom Engagement der Bürger ab, die mehr tun, als es ihre - bezahlte - Pflicht ist«

Dr. Wolfgang Thierse, Bundestagspräsident a. D.
Foto: Arne Weychardt, Hamburg

»Engagement ist die Triebfeder unserer Gesellschaft. Mich beeindruckt die Kompetenz, Vielfalt und Intensität, mit der die vielen Aktiven unsere Gesellschaft Tag für Tag voran bringen.«

Dr. Brigitte Mohn, Vorstandsmitglied der Bertelsmann Stiftung
Foto: profipartner24

»Ich bin Gott und meinen Freunden so dankbar für mein Leben, und wenn ich dann auch mal eine Freude bereiten kann, ist das einfach ein Ausdruck meiner Dankbarkeit.«

Cacau, Fußballspieler
Foto: Katrin Schöning

»Der Einsatz für andere und nicht der Blick auf Schwächen oder Hindernisse, das ist es, was das Ehrenamt so wertvoll und bereichernd macht. «

Sophie Rosentreter, Moderatorin und Unternehmerin