Projekt: Gleichstrom

Projekt: Gleichstrom
Foto: Bettina Steingass
  • Name:  Bettina Steingass
  • Organisation:  Theatergruppe der Heinrich-Mann-Schule
  • Themen:  Demokratie und Partizipation, Integration und Diskriminierung, Kinder und Jugendliche, Bildung, Religion
  • Ort:  Dietzenbach

Die Jugendlichen der Theatergruppe der Heinrich-Mann-Schule in Dietzenbach wollten mit ihrem Projekt „Gleichstrom“ ein Filmprojekt realisieren, das die politischen und sozialen Alltagsbilder, die in der Schule herrschen, zeigen. So machen sie die Ängste, Vorurteile und zum rassistische Verhaltensweisen sichtbar, in denen sich unsere aktuelle gesellschaftliche Gegenwart spiegelt: Schwulenhass, Mobbing, Gesellschaftsdruck, die bedrohte offene Gesellschaft und Zwang. Aus dieser Idee heraus haben die Jugendlichen verschiedene Monologe verfasst von Charakteren, die sich genau diesen Problemen ausgesetzt sehen. Für den Film wurden einige dieser Themen herausgesucht, welche in den Mittelpunkt gestellt werden sollten: Homophobie, Rassismus und Zwang. In den sozialen Medien entdeckten sie dann ein Instrument, welches genau diese Probleme verschlimmert: Der Wahrheitsgehalt von Informationen wird kaum noch hinterfragt und jeder Twitterpost wird als Gesetz hingenommen und wird einfach geglaubt.

Nominiert für den
Deutschen Engagementpreis
2019