„Östringen is(s)t international – mit Gastarbeitern im Gespräch“

„Östringen is(s)t international – mit Gastarbeitern im Gespräch“
Foto: MKVÖ-Gründer
  • Name:  Daniela Blech-Straub
  • Organisation:  Stadt Östringen
  • Themen:  Ältere Menschen, Demokratie und Partizipation, Europa und Internationales, Eine Welt, Kultur, Soziales, Integration und Diskriminierung, Wohnen und Nachbarschaft, Sonstiges
  • Ort:  Östringen

Die Stadt Östringen führte eine Interviewreihe mit Gastarbeitern und Gastarbeiterinnen, deren Kindern sowie Vertriebenen der Nachkriegsjahre durch. Das Ziel bestand darin, die Lebensleistung von Zugewanderten, insbesondere der Gastarbeiter und Gastarbeiterinnen aus den 1960er und 1970er Jahren und deren nachkommen, ins Rampenlicht zu rücken, sie zu würdigen und ihnen als Menschen und für ihre Lebensleistung öffentlich zu danken. Die durchgeführten Interviews wurden mit einer Reihe privater Fotos in Form einer mehrwöchigen öffentlichen Ausstellung im Rathaus mit einer zentralen Feier präsentiert und medial durch Presseberichte begleitet. Die Interviews und Fotos bieten einen Einblick in persönliche Biografien, erinnern an wichtige damalige Arbeitgeber und Arbeitgeberinnen und informieren über gemeinnützige Aktivitäten vor allem des Muslimischen Kulturvereins Östringen e. V.

Nominiert für den
Deutschen Engagementpreis
2020