Reinhard Senf

Reinhard Senf
Foto: Jördis Senf
  • Name:  Reinhard Senf
  • Themen:  Bildung, Kultur, Sonstiges
  • Ort:  Roßwein
Nominiert von: Roßweiner Ehrenamtpreis

Der Heimatverein Roßwein e. V. setzt sich für die Erhaltung und Pflege historischer Werke ein. In Form von Stadtführungen und Ausstellungen wird die Stadt- und Heimatgeschichte an Interessierte vermittelt. Mit seiner Arbeit im Verein trägt der gebürtige Roßweiner Reinhard Senf dazu bei, die Geschichte seiner Heimatstadt zu erforschen, an bestehende Chroniken anzuknüpfen und sein Wissen weiterzugeben. Seit ca. 30 Jahren organisiert Reinhard Senf gemeinsam mit dem Verein Führungen durch das Roßweiner Kamelienhaus. Zusammen bemühen sich die Mitglieder um die Erhaltung der zweitältesten Kamelie nördlich der Alpen, die seit Dezember 2000 anerkanntes Kulturdenkmal ist. Für den Feuerwehrverein Roßwein e. V. pflegt Reinhard Senf die Chronik der Freiwilligen Feuerwehr Roßwein, die aktuell ca. 2000 Seiten umfasst. Des Weiteren beschäftigt er sich mit der Feuerwehrgeschichte des Landkreises Mittelsachsen sowie des Freistaates Sachsen bis in die Gründungszeit des Feuerlöschwesens. Nach 40 Jahren im aktiven Dienst und verschiedenen Führungspositionen ist es ihm ein Anliegen, Aufzeichnungen zu Bränden, Katastrophen und Hochwassern zu sammeln, um die Entwicklung der Feuerwehr für die nachfolgenden Generationen festzuhalten. Dafür nutzt Reinhard Senf seit vielen Jahren die Bestände des Landes- und Kreisarchivs.

Nominiert für den
Deutschen Engagementpreis
2021