Über den Tellerrand e. V.

Über den Tellerrand e. V.
Foto: Ute Peppersack
  • Name:  Sara Naffati
  • Organisation:  Über den Tellerrand e. V.
  • Themen:  Bildung, Demokratie und Partizipation, Engagement für Engagement, Europa und Internationales, Eine Welt, Integration und Diskriminierung, Bürgerrechte, Menschenrechte, Soziales
  • Ort:  Berlin
Nominiert von:

Der gemeinnützige Verein Über den Tellerrand e. V. engagiert sich seit seiner Gründung 2013 für ein gelebtes Miteinander und eine gemeinsame Zukunft aller in Deutschland lebenden Menschen. Mit niedrigschwelligen kulinarischen, sportlichen und gestalterischen Begegnungsveranstaltungen wie gemeinsamem Kochen, Tanzen oder Gärtnern bringt der Verein Menschen mit und ohne Flucht- und Migrationserfahrung zusammen und fördert die Entstehung von Freundschaften, die auch im Alltag Unterstützung bieten. Über den Tellerrand setzt sich ein für eine Welt, in der alle gleichwertige Mitglieder sind und schafft Orte und Gelegenheiten zum gegenseitigen Kennenlernen. Das Prinzip der gleichberechtigten Teilhabe ist Grundlage aller Begegnungsformate. Die Aktivitäten werden bedarfsorientiert in enger Zusammenarbeit mit der Zielgruppe und den engagierten Ehrenamtlichen entwickelt, von denen etwa 40 % eine eigene Flucht- oder Migrationserfahrung mitbringen. Mittlerweile sind bundesweit mehr als 300 Ehrenamtliche in 37 Regionalgruppen in Groß- und Kleinstädten im Namen von Über den Tellerrand tätig.

Preisträger*in
Deutscher Engagementpreis
2022