SO-DA e. V.

SO-DA e. V.
Foto: Stadtwerke Tecklenburger Land
  • Name:  Frank Böggemann
  • Organisation:  SO-DA e. V.
  • Themen:  Engagement für Engagement, Integration und Diskriminierung, Kinder und Jugendliche, Soziales, Sport
  • Ort:  Ibbenbüren

Die Gründungsversammlung des Vereins engagierte sich schon vor der Entstehung in der Jugendarbeit in ihrem Heimatort Laggenbeck, der in den 80er Jahren ca. 7.700 Einwohnerinnen und Einwohner zählte (akt. 9.300). Mit dem Jugendkeller schufen sie einen sozialen Anlaufpunkt für die Jugendlichen im Ort. Darüber hinaus organisierten sie Partys und Jugendreisen in den Ferien. Dies alles war freiwilliges Engagement in der Freizeit. Diese Gruppe von damals entschloss sich 1987 zu einer Vereinsgründung, um dem Ganzen einen Namen und damit auch eine bessere Lobby zu verschaffen. Seit dem wird in verschiedenen Sparten Sport betrieben (Fußball, Badminton, Rennrad, Mountainbike). Damit waren die regelmäßigen Treffen garantiert. Das soziale Engagement wurde beibehalten und bildet bis heute neben der Förderung des Breitensports den zweiten Schwerpunkt der Vereinsphilosophie.

Nominiert für den
Deutschen Engagementpreis
2017