Spielmannszug „In Treue fest“ Kolping Dülmen

Spielmannszug „In Treue fest“ Kolping Dülmen
Foto: Maren Sietmann
  • Name:  Frau Maren Sietmann
  • Organisation:  Spielmannszug "In Treue fest" Kolping Dülmen
  • Themen:  Bildung, Integration und Diskriminierung, Kinder und Jugendliche, Kultur, Soziales
  • Ort:  Dülmen
Nominiert von: Ehrenamtspreis Dülmen

Der Spielmannszug setzt auf eine aktive Jugendarbeit und eine stetige Weiterentwicklung im Zeichen der Zeit. Aktuell besteht der Verein aus 60 aktiven Mitgliedern, von denen 13 Mädchen und Jungen im Alter von 11 bis 16 Jahren in der Nachwuchsausbildung auf der Flöte oder im Rhythmusbereich ausgebildet werden. Die Nachwuchsausbilder sind ausserordentlich engagiert. Im Vordergrund der Arbeit steht immer die Weitergabe von Spaß an der Musik und am gemeinsamen Musizieren. Dabei wird auch besonderer Wert auf das Erleben einer Gemeinschaft in einem Verein gelegt, in der wichtige Normen und Werte wie Rücksichtnahme, Fürsorge, Kollegialität und Toleranz vermittelt werden. Des Weiteren wird die Nachwuchsgruppe als ein Teil einer großen Gemeinschaft verstanden, der von vornherein in das Vereinsleben integriert wird.

Nominiert für den
Deutschen Engagementpreis
2017