AG Flüchtlingshilfe

AG Flüchtlingshilfe
Foto: Long Tang-Chieu
  • Name:  Long Tang-Chieu
  • Organisation:  Fachschaft Medizin der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf
  • Themen:  Integration und Diskriminierung, Gesundheit, Soziales
  • Ort:  Düsseldorf
Nominiert von: Gesundheitspreis

Die AG Flüchtlingshilfe ist eine Initiative von Medizinstudierenden der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf mit dem Ziel, die medizinische Versorgung der Geflüchteten zu verbessern und gleichzeitig Medizinstudierenden an der HHU wesentliche Kompetenzen des ärztlichen Handelns zu vermitteln. Es wurden vier Hautprojekte formuliert: Arztbesuche von Geflüchteten werden bei Bedarf von Medizinstudierenden und Dolmetschenden begleitet, um bürokratische Hindernisse und Sprachbarrieren zu überwinden. Ambulanzen, die zur medizinischen Versorgung von Bewohnerinnen und Bewohnern in den Flüchtlingsunterkünften eingerichtet wurden, werden von Medizinstudierenden mitbetreut, um Ärztinnen und Ärzte zu entlasten und so insgesamt mehr Geflüchtete versorgen zu können. Außerdem werden bilinguale Anamnesebögen in vielen verschiedenen Sprachen erstellt und so die Anamnese vereinfacht und beschleunigt. Aufklärungskampagnen sollen den Gesundheitszustand von Geflüchteten in Düsseldorf verbessern.

Nominiert für den
Deutschen Engagementpreis
2018