Die Zuschauerinnen und Zuschauer im Saal sind aufgestanden und klatschen.
Foto: Svea Pietschmann

Wir feiern das freiwillige Engagement in unserem Land! Als Preis der Preise würdigen wir seit mehr als 15 Jahren Engagierte und ihren begeisterten Einsatz für den guten Zweck. Erfahren Sie alles rund um den Deutschen Engagementpreis und wie bei uns mitgemacht werden kann.

Die Preiselandschaft in Deutschland

ist vielfältig: Rund 650 Preise für freiwilliges Engagement zeichnen das Engagement der vielen Freiwilligen, auf regionaler Ebene oder in einem definierten Engagementfeld, jährlich aus. Gemeinsam stärken wir alltäglich die Kultur der Anerkennung und Wertschätzung für das bürgerschaftliche Engagement.

Für den Deutschen Engagementpreis 2024

können die Erstplatzierten dieser Preiselandschaft von den Preisausrichtenden vom 12. bis 30. Juni 2024 nominiert werden. Die Nominierten bewerben sich dann im Juli 2024 in einer der fünf Kategorien des Deutschen Engagementpreises. 
 

Eine Jury

kürt aus einer Shortlist von 50 Nominierten die fünf Gewinnerinnen und Gewinner. Zusätzlich findet im Herbst das Voting für den Publikumspreis statt.
 

Die Preisverleihung

des Deutschen Engagementpreises 2024 findet am 9. Dezember in Berlin statt. Die Preisverleihung übertragen wir im Livestream, sodass ganz Deutschland mit den Nominierten mitfiebern und feiern kann.
 

Der Preis - in einer Minute erklärt