Öffentlichkeitsarbeit der Preisausrichter

Unterstützen Sie Ihre Preisträgerinnen und Preisträger

Der Deutsche Engagementpreis begleitet den Wettbewerb mit intensiver Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Die Nominierung zum Deutschen Engagementpreis kann auch für Sie ein guter Anlass sein, um die Öffentlichkeit auf Ihren Preis und vor allem auf Ihre Preisträgerinnen und Preisträger aufmerksam zu machen. Gemeinsam mit den anderen Wettbewerben und Preisen können wir ein Zeichen setzen für die öffentliche Wertschätzung von freiwilligem Engagement in Deutschland!

  • Berichten Sie in Ihren eigenen Medien (z.B. Website, Newsletter, Mitgliederzeitschrift) darüber, dass Ihre Preisträger für den Deutschen Engagementpreis 2021 nominiert sind. Nutzen Sie dazu unsere Textbausteine und Websticker.
  • Weisen Sie in Ihren sozialen Netzwerken auf die Nominierung hin und teilen Sie entsprechende Beiträge Ihres Preisträgers oder des Deutschen Engagementpreises. Nutzen Sie dabei unser Hashtag #engagementpreis.
  • Informieren Sie die Presse: Die Nominierung Ihrer Preisträger können Sie im Rahmen Ihrer Pressearbeit zu ihrer Preisverleihung oder mit einer eigenen Pressemitteilung bekannt geben.

 

Tipps für Ihre Öffentlichkeitsarbeit (PDF)

Text-Bausteine zur Nominierung Ihrer Preisträger (Word-Dokument)

Faktenblatt Deutscher Engagementpreis (PDF)

Websticker und Grafiken

Machen Sie mit unseren Webstickern auf Facebook, Twitter oder Ihrer Webseite auf Ihre Nominierung aufmerksam. Andere Größen stellen wir gerne bei Bedarf zur Verfügung.

Websticker quadratisch

Websticker 250x250 herunterladen

Logo Deutscher Engagementpreis

Nutzen Sie das Logo des Deutschen Engagementpreises für Ihre Öffentlichkeitsarbeit und für Ihre Materialien. Bitte lassen Sie uns bei Veröffentlichung ein Belegexemplar zukommen.

Druckfähiges Logo herunterladen

Webversion Logo herunterladen

Preiselandschaft

Mit der Grafik können Sie auf die Online-Suche Preiselandschaft verlinken.

Grafik herunterladen

Pressekontakt

Haben Sie Fragen?

Wenn Sie Fragen zur Presse- und Öffentlichkeitsarbeit haben, steht Ihnen Markus Winkler vom Team des Deutschen Engagementpreises gerne zur Verfügung!

Markus Winkler
Pressereferent
Deutscher Engagementpreis
Telefon (030) 89 79 47-64 | Fax -51
markus.winkler(at)stiftungen.org

 

Service

Angebote für Preisausrichter

Interessieren Sie sich für die Teilnahme am Wettbewerb des Deutschen Engagementpreises? Soll Ihr Wettbewerb für freiwilliges Engagement in unserer Datenbank aufgenommen werden?

Informationen zur Teilnahme und weitere Services für Ausrichter von Preisen und Wettbewerben für freiwilliges Engagement finden Sie hier.

Angebote für Preisausrichter

Preisausrichter

Datenschutz

Bitte holen Sie sich vorab das Einverständnis Ihrer Preisträgerinnen und Preisträger ein, dass sie deren Adressdaten zum Zweck der Nominierung an uns weiterreichen dürfen. Formulierungshilfen finden Sie hier.

Formulierungshilfen